Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Rundreise Mietwagentour Perus Süden

Gateway Lateinamerika

Mietwagentour Perus Süden

Lima – Paracas – Nacza – Arequipa – Colca Canyon – Puno – Sicuani – Heiliges Tal – Machu Picchu – Cusco

Den mit Highlights übersäten südlichen Teil Perus auf eigene Faust entdecken, die Freiheit und Weite der Landschaft genießen, halten wo man möchte, spontane Begegnungen möglich machen, Abenteuer erleben - all das können Sie bei unserer Mietwagenrundreise von Lima nach Cusco. In drei Wochen fahren Sie durch die Wüste bei Nazca, einmal quer über die Anden, vorbei am Colca Canyon und dem legendären Titicacasee, durch teils menschenleere Landstriche, schließlich ins fruchtbare Heilige Tal und nach Cusco. Unterwegs können Sie an allen Destinationen optionale Ausflüge dazu buchen oder vor Ort auf eigene Faust organisieren.

Übersicht

  • Dauer: 20 Tage
  • Start in Lima und Ende in Cusco
  • inkludierte Ausflüge Ballestas Inseln, Titicacasee und Machu Picchu
  • individuell zum Wunschtermin ab 1 Person
  • lokale deutsch- oder englischsprachige Guides
  • Sie können dieses Programm nach Ihren Wünschen verkürzen oder verlängern.

Programm

  • Tag
    1
    Lima
    Transfer Flughafen/Hotel
  • Tag
    2
    Lima
    Tag zur freien Verfügung
  • Tag
    3
    Lima – Paracas
    Übernahme des Mietwagens Fahrt nach Paracas (285 km, 4 h)
  • Tag
    4
    Paracas
    Bootsfahrt zu den Ballestas Inselns
  • Tag
    5
    Paracas – Nazca
    Fahrt von Paracas nach Nazca (200 km, 3 h)
  • Tag
    6
    Nazca
    Tag zur freien Verfügung
  • Tag
    7
    Nazca – Arequipa
    Fahrt von Nazca nach Arequipa (570 km, 10 h)
  • Tag
    8
    Arequipa
    Tag zur freien Verfügung
  • Tag
    9
    Arequipa – Colca Canyon
    Fahrt in Colca Tal (180 km, 4 h)
  • Tag
    10
    Colca Canyon
    Tag zur freien Verfügung
  • Tag
    11
    Colca Canyon – Puno
    Fahrt nach Puno (270 km, 5 h)
  • Tag
    12
    Titicacasee
    Bootsfahrt auf dem Titicacasee
  • Tag
    13
    Puno – Sicuani
    Fahrt von Puno nach Sicuani (250 km, 5 h)
  • Tag
    14
    Sicuani – Heiliges Tal
    Fahrt von Sicuani ins Heilige Tal (200 km, 4 h)
  • Tag
    15
    Heiliges Tal
    Tag zur freien Verfügung
  • Tag
    16
    Heiliges Tal – Aguas Calientes
    Zugfahrt Ollantaytambo/Aguas Calientes
  • Tag
    17
    Machu Picchu – Heiliges Tal
    Besuch von Machu Picchu
  • Tag
    18
    Heiliges Tal – Cusco
    Fahrt nach Cusco (70 km, 1,5 h) Abgabe des Mietwagens
  • Tag
    19
    Cusco
    Tag zur freien Verfügung
  • Tag
    20
    Cusco
    Transfer Hotel/Flughafen

Ankunft und Transfer zum Hotel.

Vergangenheit und Moderne verschmelzen in Perus Hauptstadt zu einem interessanten Mix. Besuchen Sie das historische Stadtzentrum oder spazieren Sie entlang der Pazifikküste im Viertel Miraflores. (F)

Übernahme des Mietwagens am Morgen. Auf der Panamericana fahren Sie entlang der Pazifikküste und durch karge, reizvolle Landschaft bis nach Paracas. Optional besuchen Sie auf dem Weg die Ruinen Pachacamac nahe Lima, den Strand bei Playa Hermosa oder den Nationalpark in Paracas. (F)

Morgens Bootsfahrt zu den tierreichen Ballestas Inseln. Große Vogelkolonien, Seelöwen, Humboldt Pinguine, Kormorane und Pelikane sind hier zu Tausenden beheimatet. Nachmittags frei. Optional Besuch des Nationalparks oder Buggy Fahrt über die Dünen. (F)

Weiterfahrt nach Nazca mit optionalem Stopp in Ica. Die Wüstenstadt ist bekannt für ihre blühende Wein- und Piscoproduktion sowie die Oase Huacachina. Auch lohnt ein Besuch des kleinen, aber feinen Regionalmuseums. (F)

Der heiße Wüstensand verbirgt zahlreiche Zeugnisse wichtiger vergangener Kulturen - die geheimnisvollen Nazca Linien sind die berühmtesten. Optional erleben Sie diese geometrischen Figuren aus der Vogelperspektive bei einem Rundflug am Vormittag. Am Nachmittag lohnt ein Besuch der Ausgrabungen von Cahuachi oder des Museums Maria Reiche. (F)

Fahrt nach Arequipa. Arequipa ist eine bezaubernde Stadt mit einem gut erhaltenen Erbe aus der Kolonialzeit, eingerahmt von schneebedeckten Gipfeln der Anden und fruchtbaren Tälern. (F)

Optionale Stadtführung. Arequipa trägt den Beinamen „weiße Stadt“, denn zahlreiche Fassaden, Kuppeln und Bögen im historischen Stadtzentrum wurden aus dem hellen, in der Sonne weißlich glitzernden Sillar Gestein der umliegenden Vulkane erbaut. (F)

Fahrt ins beeindruckende Colca Tal. Vorbei geht es an Vulkanen und am Nationalpark Aguada Blanca mit seinen beheimateten Herden von Vikunjas, Alpakas und Lamas, den Sumpfgebieten von Tojra und seinen vielen Seen, wo unzählige Vogelarten leben. Nachmittags können Sie in den heißen Quellen von Calera entspannen. (F)

Der rund 100 km lange „Cañón del Colca“ ist doppelt so tief wie der Grand Canyon in den USA. Spektakulär ist der Ausblick am „Cruz del Cóndor“, dem berühmtesten Aussichtspunkt des Canyons. Am Morgen kann man hier fliegende Kondore aus nächster Nähe erleben. (F)

Weiterfahrt nach Puno zum Titicacasee. Kurz vor Puno können Sie einen Stopp bei den Grabtürmen Chullpas de Sillustani einlegen. (F)

Erleben Sie den höchstgelegenen schiffbaren See der Welt bei einem ganztägigen Bootsausflug. Sie besuchen die schwimmenden, aus Schilf bestehenden Uros Inseln sowie die Taquile Insel mit ihren Ruinen aus der Prä-Inkazeit. (F/M)

Auf der landschaftlich überaus reizvollen Fahrt von Puno über hohe Andengipfel bis ins Heilige Tal übernachten Sie in Sicuani, damit die Reise nicht zu lang wird. Zudem bieten sich unterwegs Stopps in Pucara und am Pass Abra La Raya auf über 4300 Meter an. (F)

Weiterfahrt mit optionalem Besuch des Inka Sonnentempels Raqchi, der Kirche in San Pedro de Andahuaylillas oder der Hängebrücke Qu'eswachaka, welche jedes Jahr von neuem erbaut wird und als letzte funktionierende Hängebrücke der Inka gilt. (F)

Optional besuchen Sie die Salzterrassen Maras, die Inka Terrassen Moray oder Pisac mit seinen Inka Ruinen und dem großen, bekannten Markt. (F)

Am Vormittag lohnt es sich die Stadt Ollantaytambo sowie die gleichnamigen Inka Ruinen anzuschauen. Hier parken Sie dann auch Ihr Auto und fahren mit dem Zug auf einer der berühmtesten und schönsten Zugstrecken der Welt bis nach Aguas Calientes. (F)

Mit dem Bus geht es am Morgen den steilen Gipfel hinauf zur berühmten Inka Zitadelle Machu Picchu. Ihr Guide wird Ihnen von dieser Stadt erzählen, die nie von den spanischen Eroberern gefunden wurde und zu einem der 7 modernen Weltwunder zählt. Nachmittags Zugfahrt zurück nach Ollantaytambo. (F)

Fahrt nach Cusco, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben und zum Hotel gebracht werden. Cusco, was auf Quechua "Nabel der Welt" bedeutet, gilt als archäologische Hauptstadt des Kontinents. Geschichte atmet man praktisch an jeder Ecke. Besonders am Abend wirken die Fassaden und herrlichen Arkaden im sanften Licht der Laternen einfach bezaubernd. (F)

Entdecken Sie Cusco auf eigene Faust oder optional bei einer geführten Tour. (F)

Transfer zum Flughafen. (F)

Preise 2019

Hotels der Mittelklasse
ab $ 2909,- pro Person im Doppelzimmer

auf Basis von 2 Reisenden

Leistungen

  • Eingeplante Hotels
  • Im Preis enthalten / nicht enthalten

Lima: Tambo dos de Mayo ***, 2 Nächte
Paracas: San Agustin Paracas ***, 2 Nächte
Nazca: Majoro ***, 2 Nächte
Arequipa: Villa Elisa ***, 2 Nächte
Colca Canyon: Casa Andina Colca ***+, 2 Nächte
Puno: Xima ***, 2 Nächte
Sicuani: Wilkamayu Hotel **, 1 Nacht
Heiliges Tal: La Casona de Yucay ***, 3 Nächte
Aguas Calientes: Casa Andina Machu Picchu ***, 1 Nacht
Cusco: Abittare ***, 2 Nächte

(Änderungen vorbehalten)

IM PREIS ENTHALTEN:

  • 19 Übernachtungen in den beschriebenen Unterkünften
  • Mietwagen von Tag 3 bis 18 (Modell FFMR, Toyota RAV4 4x4 o. ä.) inkl. Assistenz bei Abholung und Abgabe, Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung mit Selbstbehalt (ca. US$ 1200), Straßenkarte Verpflegung gemäß Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen)
  • Ausflüge wie im Programm beschrieben (Bootsfahrt zu den Ballestas Inseln, Bootsfahrt auf den Titicacasee sowie Besuch von Machu Picchu in der Gruppe mit lokal wechselnden, englischsprachigen Guides)
  • Transfers Flughafen/Hotel/Flughafen
  • Eintrittsgebühren im Rahmen der bereits inkludierten Ausflüge (Ballestas Inseln, Titicacasee, Machu Picchu)

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:

  • Langstreckenflüge
  • Reiserücktritts-/Kranken-/Unfallversicherung (empfehlenswert, auch bei uns abzuschließen)
  • Verpflegung, die nicht im Programm erwähnt ist
  • persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • optionale Ausflüge
  • Mietwagen: Insassenversicherung, Benzin, Endreinigung, Maut- und Parkgebühren, Extras (z. B. Kindersitz), Zweitfahrer

Anfrage

Möchten Sie ein Angebot zu dieser Reise?

Sie können diese Reise auch mit abweichenden Wünschen bei uns anfragen. Stellen Sie eine Online-Anfrage oder nutzen Sie unseren Merkzettel, um verschiedene Reisen miteinander zu kombinieren. Wir beraten Sie gerne telefonisch unter +49 (0) 341-39 29 15 90.

Reise-Details
Persönliche Angaben
Datenschutz: Ihre Angaben behandeln wir vertraulich und verwenden diese ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte.

* Pflichtfeld