Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Gateway Brazil
Frau mit rotem Poncho und Lauchzwiebeln

Willkommen im "Land der 4 Welten"

Erleben Sie Ecuador - Galápagos-Inseln

Erleben Sie Ecuador - Amazonasgebiet

Vikunjas vor dem schneebeckten Vulkan Chimborazo

Erleben Sie Ecuador - Anden

Küstenstrich in Ecuador

Erleben Sie Ecuador - Küste

Gateway Lateinamerika

Ecuador Reisen und Galapagos

Planen Sie Ihre Ecuador-Reise nach Ihren Wünschen mit unseren Ecuador-Spezialisten. Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch. Sie wollen eine Galapagos-Kreuzfahrt oder doch lieber Insel-Hopping? Wir bieten Ihnen gerne das Passende an! Entdecken Sie unsere große Auswahl an Rundreisen, Reisebausteine oder bestellen Sie unseren Katalog.

Reiseplaner Lateinamerika

Wir planen Ihre maßgeschneiderte Reise nach Ihren Wünschen. Nutzen Sie dafür unseren Reiseplaner oder kontaktieren Sie uns:

0341 - 39 29 15 90

info@~@gateway-lateinamerika.de

Carreta Rueda Lateinamerika
Lateinamerika Kataloge für 2017

Bestellen Sie unsere kostenlosen Kataloge inkl. Preiseinleger 2024

Gehen Sie offline und blättern Sie entspannt von zu Hause aus in unseren bildreichen und hochwertigen Reisekatalog. Sie finden in unseren Katalogen eine große Auswahl an Rundreisen, Reisebausteinen und Hotels.

zu den Katalogen

Küste von Rio de Janeiro mit Zuckerhut im Zentrum
Bildschirm mit Gateway Brazil Startseite

Entdecken Sie auch unsere Brasilien Reisen!

Unser umfassendes Angebot für Reisen nach Brasilien finden Sie auch weiterhin auf den Seiten von Gateway Brazil, dem Brasilien-Spezialist für maßgeschneiderte Reisen nach Brasilien.

zu Gateway Brazil wechseln

Ausgewählte Ecuador Reisen

Vikunjas vor dem schneebeckten Vulkan Chimborazo
Best-
seller

Die Straße der Vulkane, der Indianermarkt in Otavalo, die Kolonialstädte Cuenca und Quito und vieles mehr. Erleben Sie auf dieser kompakten Rundreise die Höhepunkte Ecuadors.  

Echse auf einem Blatt von unten fotografiert im Nationalpark Yasuni
Tipp

Erleben Sie bei dieser unvergesslichen Rundreise die landschaftlichen Highlights Ecuadors: den Nebelwald, den Amazonas, die Anden sowie die Galapagos-Inseln. Ein Muss für Naturliebhaber!

Reiseplaner Lateinamerika

Wir planen Ihre maßgeschneiderte Reise nach Ihren Wünschen. Nutzen Sie dafür unseren Reiseplaner oder kontaktieren Sie uns:

0341 - 39 29 15 90

info@~@gateway-lateinamerika.de

Unsere Empfehlungen für Ihre Ecuador Reise

Eine intensive Rundreise auf den Galapagos-Inseln. Sie lernen die Höhepunkte der drei Hauptinseln des Archipels kennen und unternehmen Ausflüge zu den unbewohnten Inseln der Umgebung. 

Tipp

Mit einer exklusiven Kreuzfahrt auf den Galapagos-Inseln lassen sich auch abgelegenere Inseln und Orte mit großem Tierreichtum entdecken. Ein einmaliges Erlebnis!

Mietwagen an einem See in Ecuador

Freiheit und Abenteuer erleben Sie auf einer individuellen Mietwagenreise durch Ecuador. In eigenem Tempo reisen Sie durch das faszinierende und abwechslungsreiche Andenland.

Gateway Lateinamerika on Tour

Unser Team ist regelmäßig vor Ort in Ecuador, um frische Ideen für Reiserouten und -bausteine zu sammeln sowie neue Produkte und die Qualität der Unterkünfte zu testen. Dieses Jahr im Juli bereiste Giselle Ecuador. Sie war auf der Straße der Vulkane mit dem Mietwagen unterwegs und besuchte auch den Amazonas und den Nebelwald von Mindo. Zum Schluss machte sie auf Galapagos eine Inselhopping-Tour. Sie berät Sie gerne aus erster Hand und berichtet von ihren Erfahrungen!

Wichtige Informationen
für de Planung Ihrer Ecuador Reise

  • Reisende aus EU-Ländern und der Schweiz benötigen kein Touristenvisum nach Ecuador. Ihr Reisepass muss bei der Einreise 6 Monate gültig sein.
  • Es gibt keine beste Reisezeit für Ecuador. Das Land ist ganzjährig bereisbar.
  • Für eine Reise ins Amazonasgebiet wird eine Gelbfieberimpfung empfohlen.

Unsere Kunden über uns:

... Ihre Organisation bei Gateway Brazil und der Agentur vor Ort hat uns ebenfalls sehr gut gefallen. Sie, als unsere Ansprechpartnerin, haben genau das umgesetzt was wir gerne haben wollten. Deswegen werden wir Sie sehr gerne weiterempfehlen. Für den Fall, dass wir mal wieder nach Südamerika reisen wollen und Gateway Brazil dieses Ziel im Angebot hat, kommen wir auf alle Fälle wieder auf Sie zu[...]

Vielen Dank für Alles und auf Wiedersehen (schreiben)!!!

Warum nach Ecuador reisen?

Obwohl Ecuador eines der kleinsten Länder Südamerikas ist, führt Sie eine Reise durch dieses Land in verschiedene faszinierende Welten! Ecuador ist vor allem bekannt für die einzigartige Tierwelt der Galápagos-Inseln. Hier werden Sie Zeuge der Evolution und haben die Möglichkeit, bizarre Tierarten wie Riesenschildkröten, Blaufußtölpel, Fregattvögel oder Landleguane zu beobachten. Aber Ecuador hat weit mehr zu bieten! Auf der Straße der Vulkane erleben Sie auf den Spuren von Alexander von Humboldt imposante Vulkane und Berggipfel wie den Cotopaxi (5.897 m) oder den Chimborazo (6.263 m). Im tropischen Amazonas-Regenwald erleben Sie eine Vielzahl von beeindruckenden Pflanzen- und Tierarten von bunten Aras bis hin zum Jaguar. Im Nebelwald von Mindo erwartet Sie eine unglaubliche Vielzahl an Vogelarten und bei Baños erleben Sie beeindruckende Wasserfälle! Schöne Kolonialstädte wie Cuenca und die Altstadt von Quito bringen Ihnen die Kultur Ecuadors näher und runden das Erlebnis einer gelungenen Ecuador-Reise ab. Nehmen Sie sich Zeit, die verschiedenen Möglichkeiten kennenzulernen und die Ziele für Ihren Ecuador-Urlaub zu wählen.

Wir von Gateway Lateinamerika sind Ihnen gerne bei der Planung und Organisation Ihrer Ecuador-Reise behilflich! Egal ob Sie eine geführte Individualreise, eine Ecuador-Rundreise in der deutschsprachigen Gruppe oder eine Mietwagenreise durch Ecuador wünschen. Wir beraten Sie gerne und planen Ihre maßgeschneiderte Reise nach Ihren Wünschen.

Expertentipps für die Planung Ihrer Ecuador-Reise

  • Was sind die Highlights in Ecuador?
  • Wann ist die beste Reisezeit für Ecuador?
  • Was muss ich bei der Planung einer Ecuador-Reise beachten?
  • Wie viel Zeit muss ich für eine Reise nach Ecuador einplanen?
  • Wann sollte ich mit der Planung meiner Ecuador-Reise beginnen?

Ecuador ist ein facettenreiches Land mit einer Fülle von Höhepunkten.
Während Ihrer Erkundung Ecuadors sollten Sie unbedingt diese Ziele in Betracht ziehen:

  • Quito - Historisches Juwel in den Anden: Die Hauptstadt Quito, auf einer Höhe von 2.850 Metern, beeindruckt mit ihrer gut erhaltenen Altstadt, die von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Sie bietet nicht nur eine faszinierende Architektur, sondern auch den Panecillo-Hügel mit der beeindruckenden Statue der Jungfrau Maria und einen 360-Grad-Blick auf die umliegenden Andenberge.
  • Galápagos-Inseln - Einzigartige Tierwelt und Evolution: Die Galápagos-Inseln, ein UNESCO-Weltnaturerbe, sind bekannt für ihre einzigartige Tierwelt, die eine entscheidende Rolle in der Entwicklung der Evolutionstheorie spielte, inspiriert durch Charles Darwins Beobachtungen. Die Artenvielfalt reicht von Riesenschildkröten über Blaufußtölpel bis hin zu Meerechsen und ist ein lebendiges Beispiel für Anpassung und Vielfalt in der Natur.
  • Amazonas-Regenwald - Ursprüngliche Wildnis: Der ecuadorianische Amazonas-Regenwald, eines der artenreichsten Gebiete der Welt, birgt eine Vielzahl von exotischen Tierarten, von Jaguaren bis hin zu exotischen Vögeln. Hier haben Sie die Möglichkeit, tief in die faszinierende Kultur der indigenen Völker einzutauchen und die unberührte Schönheit des Regenwaldes zu erleben.
  • Cotopaxi-Nationalpark - Majestätischer Gipfel auf der Straße der Vulkane: Der Cotopaxi-Nationalpark beheimatet den majestätischen Cotopaxi-Vulkan, der sich über die malerische Hochlandlandschaft erhebt. Mit einer Gipfelhöhe von 5.897 Metern bietet er Wanderern und Bergsteigern eine herausfordernde Kulisse, umgeben von üppigen Tälern und der beeindruckenden Schönheit der Anden.
  • Cuenca - Koloniale Schönheit im Süden: Cuenca, im Süden Ecuadors, verzaubert mit seinen kopfsteingepflasterten Straßen, gut erhaltenen kolonialen Gebäuden und einer blühenden Kunstszene. Die Kathedrale von Cuenca und die beeindruckenden Bauten in der Altstadt zeugen von der reichen Geschichte und Kultur dieser Stadt.
  • Mindo-Nebelwald - Biodiversität im Überfluss: Der Nebelwald rund um Mindo ist ein wahres Paradies für Naturbegeisterte und verfügt über erstaunlichen Vielfalt an Vogelarten, darunter Kolibris und Tukane. Mit zahlreichen Wanderwegen, Wasserfällen und Aktivitäten wie Ziplining bietet dieser Nebelwald ein unvergessliches Naturerlebnis.
  • Baños - Abenteuer und Thermalquellen: Baños ist der ideale Ort für Abenteuersportarten wie Rafting, Mountainbiken und Canyoning, während die umliegenden natürlichen Thermalquellen Entspannung und Erholung bieten. Die atemberaubende Kulisse der umgebenden Landschaft macht diesen Ort zu einem Hotspot für Abenteuerlustige.
  • Yasuní-Nationalpark - Artenreichtum im Regenwald: Der Yasuní-Nationalpark, eines der artenreichsten Gebiete der Welt, beherbergt in seinem unberührten Regenwald eine immense Vielfalt an Pflanzen und Tieren, darunter viele endemische und bedrohte Arten. Diese einzigartige Ökoregion trägt zur globalen Biodiversität bei und ist ein Paradies für Naturliebhaber und Forscher.
  • Quilotoa-Kratersee – Natürliches Wunder in den Anden: Eingebettet in die malerische Berglandschaft der Anden, besticht dieser, vor etwa 800 Jahren durch einen Vulkanausbruch entstandene, smaragdgrüne See mit seiner surrealen Schönheit. Die Wanderung zum Kraterrand durchquert alpine Weiden, bietet Blicke auf traditionelle Andendörfer und schlussendlich eine atemberaubende Aussicht auf den See. Das tiefblaue Wasser, das von den steilen Kraterwänden umrahmt wird, erzeugt eine fast magische Atmosphäre, die jeden Besucher in ihren Bann zieht.
  • Otavalo-Markt - Bunte Traditionen und Handwerkskunst: Der Otavalo-Markt ist ein lebendiges Abbild der kulturellen Vielfalt Ecuadors, wo indigene Gemeinschaften ihre traditionellen Kunsthandwerksprodukte wie farbenfrohe Textilien, Schmuck und Keramik präsentieren. Dieser berühmte Markt bietet einen Einblick in die reiche kulturelle Identität des Landes.
  • Cuyabeno Naturschutzgebiet - Wasserspaß im Regenwald: Das Cuyabeno Naturschutzgebiet, ein riesiges Feuchtgebiet im Amazonas-Regenwald, bietet ein Netzwerk von Flüssen und Lagunen, die Heimat für eine beeindruckende Vielfalt an Tierarten sind. Hier können Sie rosa Flussdelfine, Affen und eine bunte Palette von Vögeln beobachten.

Die beste Reisezeit für Ecuador hängt von den verschiedenen Regionen des Landes und den Aktivitäten ab, die Sie während Ihrer Reise planen. Grundsätzlich ist Ecuador das ganze Jahr über eine beliebte Reisedestination, da es aufgrund seiner geografischen Vielfalt verschiedene Klimazonen bietet. Hier sind einige Empfehlungen für die beste Reisezeit für verschiedene Regionen und Aktivitäten:

  • Hochland und Anden: Die trockene Jahreszeit von Juni bis September ist eine ausgezeichnete Zeit, um das Hochland Ecuadors zu besuchen, einschließlich Städten wie Quito und Cuenca sowie Gebieten wie den Cotopaxi-Nationalpark. Die Tage sind angenehm und die Nächte kühl. Dies ist auch eine gute Zeit für Bergsteigen, Wanderungen und die Erkundung der Andenlandschaft.
  • Amazonas-Regenwald: Die Trockenzeit von November bis Februar ist ideal für einen Besuch des Amazonas-Regenwaldes, da die Niederschläge in dieser Zeit geringer sind und die Wanderungen und Wildtierbeobachtungen angenehmer sind. Beachten Sie jedoch, dass der Amazonas das ganze Jahr über feucht ist.
  • Galápagos-Inseln: Die trockene und kühlere Zeit von Juni bis November gilt als die beste Reisezeit für die Galápagos-Inseln. Während dieser Zeit sind die Wassertemperaturen kühler, was die Unterwasserwelt attraktiver für Taucher macht. Die Tierwelt ist auch während dieser Monate aktiver.
  • Küstenregion: Die Trockenzeit an der Küste Ecuadors erstreckt sich von Juni bis November. Während dieser Monate sind die Temperaturen angenehm, und die Sonne scheint häufiger. Dies ist eine gute Zeit, um die Strände zu genießen und Wassersportaktivitäten zu unternehmen.
  • Nebelwald: Die Monate von Dezember bis März sind feuchter und können als Zwischensaison betrachtet werden. Wenn Sie den Regenwald und den Nebelwald besuchen möchten, sollten Sie diese Monate in Betracht ziehen, da die Tierwelt und die Vegetation zu dieser Zeit besonders aktiv sind.

Einreisebestimmung:

Für touristische Aufenthalte (bis zu 90 Tage pro Jahr) ist für Besucher mit deutscher, österreichischer oder schweizerischer Staatsbürgerschaft keine Visumpflicht erforderlich. Der Reisepass muss jedoch bei der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass.

Tipp: Fertigen Sie Kopien aller wichtigen Dokumente an und bewahren sie diese Kopien getrennt von den Originalen auf. Sie können wichtige Dokumente auch einscannen/fotografieren und in der Cloud hinterlegen bzw. an Ihre E-Mail-Adresse schicken, um darauf im Notfall zugreifen zu können.

Medizinische Hinweise:

Impfungen sind bei der direkten Einreise aus Deutschland oder der Schweiz nach Ecuador nicht vorgeschrieben. Dennoch wird allen Reisenden dringend eine Gelbfieberimfpung empfohlen.
Wer direkt aus Gelbfieber-Endemiegebieten wie dem Amazonas anreist, muss eine Gelbfieberimpfung vorweisen können. Für Reisen in die ausgewiesenen Gelbfieber-Endemiegebiete Ecuadors, insbesondere die östlichen Landesteile (Orellana, Morona, Napo, Pastaza, Sucumbíos und Zamora; kein Übertragungsrisiko in Quito, Guayaquil und auf den Galápagos-Inseln), wird allen Reisenden ab dem vollendeten 12. Lebensmonat eine rechtzeitige Impfung, d. h. 10 Tage vor Einreise, dringend empfohlen.

Sehr zu empfehlen sind zudem die vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Standardimpfungen. Dazu gehören für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Mumps, Masern Röteln (MMR), Influenza, Pneumokokken und Herpes Zoster (Gürtelrose). Außerdem werden Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B, Tollwut und Typhus empfohlen.

Dengue-Fieber und Chikungunya werden derzeit verbreitet durch die tagaktive Mücke Aedes übertragen. Wir empfehlen Ihnen bei einer Reise nach Ecuador besonders auf einen konsequenten Mückenschutz zu achten, am besten durch lange Kleidung oder durch ein Mückenspray mit dem Wirkstoff DEET.

Ein geringes Malaria-Risiko besteht im ganzen Land unterhalb von 1.600m Höhe, ein sehr geringes Risiko in den ländlichen Gebieten im Norden. Erfahrungsgemäß ist eine Malaria-Prophylaxe bzw. Standby-Therapie in der Regel nicht notwendig. Wir empfehlen Ihnen auf einen ausreichenden Mückenschutz durch Kleidung und durch ein Mückenspray mit dem Wirkstoff DEET zu achten.

Bei der Ankunft im 2.800 m hoch gelegenen Quito kann es zu Anzeichen der Höhenkrankheit (soroche) kommen. Schon ab 2.600, meist jedoch zwischen 3.500 und 4.000 Höhenmetern, kann diese Krankheit auftreten. Grund ist die Sauerstoffarmut in dieser Höhe. Erste Anzeichen sind Kopfschmerzen, Atemnot und Übelkeit. Bei Reisen ins Hochland sollten sie sich deshalb ausreichend Zeit für die Akklimatisierung nehmen und den Aufstieg in Ruhe angehen. Außerdem ist es wichtig, dass ausreichend zu trinken (mindestens 3 Liter am Tag). Da in den Höhenlagen die UV-Strahlung intensiver ist, sollte auf einen ausreichenden UV-Schutz geachtet werden.

Flugzeit und Zeitverschiebung:

Die Flugzeit ab Deutschland beträgt ca. 11 - 15 Stunden (Nonstopp ab Frankfurt mit Lufthansa oder ab München mit Avianca).  Es gibt zahlreiche Flugverbindungen mit Zwischenstopps beispielsweise in Madrid, Amsterdam oder Paris. Wir arbeiten mit allen Airlines zusammen und suchen bei der Planung jeder Reise individuell die beste Flugverbindung heraus.

Die Zeitverschiebung zwischen Mitteleuropa und Ecuador beträgt während der Sommerzeit in Deutschland (Ende März bis Ende Oktober) - 6 Stunden und in der Winterzeit (Ende Oktober bis Ende März) - 5 Stunden

Eine spezielle Sommerzeit wie in Europa gibt es in Ecuador nicht. Daher müssen auch die Uhren in Ecuador nicht von Winter zu Sommer umgestellt werden.

Wir empfehlen Ihnen, mindestens 2 Wochen, am besten aber 3 Wochen für Ihre Ecuador-Reise einzuplanen. Egal wie viel Zeit Sie haben, können wir eine maßgeschneiderte individuelle Reise für Sie zusammenstellen.

Zwei Wochen ermöglichen es in der Regel, die klassischen Highlights wie Quito, das Amazonas-Regenwaldgebiet, die Anden und die Galápagos-Inseln zu erkunden.
Wie empfehlen Ihnen unsere 10-tägige Reise Höhepunkte Ecuadors. Von der bezaubernden Hauptstadt Quito geht es über den berühmten Otavalo-Markt bis zur Straße der Vulkane und weiter zu Inka-Ruinen und der charmanten Kolonialstadt Cuenca. Die Reise endet in Guayaquil an der Pazifikküste, optional mit einer Verlängerung z.B. zu den Galapagos-Inseln oder mit zusätzlichen Strandtagen als Erholung am Reiseende.

Bei unserer 14-tägigen Gruppen-Rundreise Erlebnis Ecuador besuchen Sie exotische Märkte, tauchen in die atemberaubenden Weiten des Bergnebelwaldes und des Amazonas-Dschungels ein, wandern entlang von Lagunen und Vulkankratern und erkunden die UNESCO Weltkulturerbestädte Quito und Cuenca.

Bei drei Wochen Reisezeit empfehlen wir Ihnen unsere Rundreise Wunder der Natur Ecuador.  Entdecken Sie in dieser Zeit Ecuadors landschaftliche Highlights von den Anden über den Nebelwald bis zum Amazonas und den Galapagos-Inseln. Erleben Sie drei wichtige Nationalparks: Yasuni's Artenvielfalt im Regenwald, die Besteigung des Cotopaxi-Vulkans bis zur Schutzhütte und die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt der Galapagos-Inseln. Weitere Highlights sind die Fahrt entlang der Straße der Vulkane, der Besuch der Kraterlagune Quilotoa und die Wasserfallroute.

Selbstverständlich ist es auch möglich, eine individuelle Rundreise nach Ihren Wünschen zu gestalten. Neben den bekannten Höhepunkten des Landes lohnt es sich, die Nebelwälder, die Küstenregion und/oder das Cuyabeno Naturschutzgebiet zu erkunden.

Wenn Sie über 4 Wochen oder mehr verfügen, haben Sie ausreichend Zeit, alle Facetten des Landes in einem entspannten Tempo zu erleben. Sie können unsere Rundreisen und Reisebausteine kombinieren oder erweitern, um eine maßgeschneiderte Route ganz nach Ihren Vorstellungen zu erstellen. Unsere Experten helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Traumreise durch Ecuador zu gestalten.

Sie können Ihre Reise gerne jederzeit bei uns anfragen. Um die besten Flugpreise zu bekommen und die Verfügbarkeit der gewünschten Unterkünfte zu erhöhen, empfehlen wir Ihnen, etwa 6 bis 11 Monate vor Ihrem gewünschtem Reisedatum mit der Planung zu beginnen.

Insbesondere in der Hauptsaison (zwischen Weihnachten und Silvester oder in den Ferienzeiten) ist eine frühzeitige Planung etwa 11 Monate vor Reisebeginn dringend zu empfehlen. Wenn Sie darüber hinaus Ecuador mit benachbarten Ländern wie Peru oder Kolumbien kombinieren möchten, empfehlen wir ebenfalls eine frühzeitige Planung.

Für Reisepläne, die mehr als ein Jahr im Voraus liegen, könnten die Flugpreise noch nicht verfügbar sein, da diese oft erst etwa 11 Monate vor dem Reisedatum von den Fluggesellschaften festgelegt werden. Wir können Ihnen dennoch vorab ein Angebot unterbreiten, wobei wir mit geschätzten Flug- und teilweise auch Unterkunftspreisen rechnen.

Spätestens 4 Wochen vor Ihrer gewünschten Abreise empfehlen wir Ihnen, mit der detaillierten Planung Ihrer Ecuador-Reise zu beginnen, um genügend Zeit für die Organisation aller Aspekte Ihrer Reise zu haben.