Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Cusco, Heiliges Tal und Machu Picchu

Gateway Lateinamerika

Reisebausteine Cusco, Heiliges Tal & Machu Picchu

Wenn man nach Cusco fliegt, dann scheint die Stadt aus der Luft mit den umliegenden kargen Gebirgszügen der Anden in einem warmen, rotbraunen Ton zu verschmelzen. Cusco, was auf Quechua "Nabel der Welt" bedeutet, zählt als die archäologische Hauptstadt des Kontinents. Geschichte atmet man praktisch an jeder Ecke. Besonders am Abend wirken die Fassaden und herrlichen Arkaden im sanften Licht der Laternen einfach bezaubernd. Die Umgebung der auf über 3.400 Meter gelegenen Stadt lockt mit malerischer Landschaft und zahlreichen Bauwerken der Inka und Präinka. Das Heilige Tal ist nur einen Steinwurf entfernt. Cusco ist ein perfekter Ort, um in die Mystik der Vergangenheit einzutauchen und sich auf das Abenteuer Machu Picchu vorzubereiten.

Das Urubamba Tal, das heilige Tal der Inkas, erstreckt sich zwischen Cusco und Machu Picchu und gehört zu den kulturell und landschaftlich vielfältigsten Gegenden Perus. Entlang des gleichnamigen Flusses, zwischen steilen Berghängen und grünen Anbauterrassen, liegen idyllische Andendörfer mit trubeligen Märkten und zahlreichen archäologischen Stätten. Die hoch auf einem Hügel thronenden Inka-Zitadellen von Pisac und Ollantaytambo sind die bekanntesten. Nicht zuletzt die wechselnde Szenerie zwischen Cusco und Aguas Calientes, der kleinen Stadt am Fuß des Machu Picchu, ist atemberaubend. Von den kargen Gebirgszügen der Anden reist man durch das fruchtbare Tal bis hinein in den Nebelwald.

Cusco strahlt mit seinen engen Gassen aus Kopfsteinpflaster, den herrlichen Fassaden und den Kolonialgebäuden einen ganz besonderen Charme aus. Sie lernen die wichtigsten kulturellen Highlights kennen und besuchen die Ruinen außerhalb der Stadt.

3-tägiger Reisebaustein ab $ 150,30,- pro Person im DZ

Auf dem Weg zum Machu Picchu gelangt man durch das Heilige Tal der Inkas, eine herrliche landschaftliche Pufferzone zwischen Altiplano und Regenwald. Ein Besuch lohnt, bevor es mit dem Zug nach Aguas Calientes zum Machu Picchu geht. 

2-tägiger Reisebaustein ab $ 426,89,- pro Person im DZ

In Cusco und im Heiligen Tal kann man gut und gerne mehrere Tage verbringen, so viel gibt es zu entdecken. Wie wäre es z.B. mit einem Schokoladen-Workshop in Cusco oder einem Ausflug zu den Salzterassen von Maras?

Das Hochland um Cusco hat Wanderfreunden viel zu bieten. Am bekanntesten ist der 4-tägige Inka Trail zum Machu Picchu. Daneben gibt es weitere spannende Routen wie den Salkantray Trek, der ebenfalls zur Ruinenstadt der Inka führt.