Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Gateway Brazil

Trekking-Touren in Peru

Gateway Lateinamerika

Huayhuash Trek 12 Tage

Übersicht

  • Dauer: 12 Tage
  • ab  2 Personen im Doppelzelt buchbar
  • lokale englischsprachige Reiseleitung
  • Sie können diesen Reisebaustein nach Ihren Wünschen anpassen oder mit anderen Destinationen kombinieren

Programm

  • Tag
    1
    Huaraz – Llamac
    Fahrt Huaraz - Llamac
  • Tag
    2
    Llamac – Quartelhuain
    Trekking
  • Tag
    3
    Quartelhuain – Laguna Mitococha
    Trekking
  • Tag
    4
    Laguna Mitococha – Laguna Carhuacocha
    Trekking
  • Tag
    5
    Laguna Carhuacocha
    Tag zur freien Verfügung an der Laguna Carhuacocha
  • Tag
    6
    Laguna Carhuacocha – Laguna Carnicero
    Trekking
  • Tag
    7
    Laguna Carnicero – Laguna Viconga
    Trekking
  • Tag
    8
    Laguna Viconga – Quebrada Huanacpatay
    Trekking
  • Tag
    9
    Quebrada Huanacpatay - Huatiac
    Trekking
  • Tag
    10
    Huatiac – Laguna Jahuacocha
    Trekking
  • Tag
    11
    Laguna Jahuacocha
    Tag zur freien Verfügung an der Laguna Jahuacocha
  • Tag
    12
    Laguna Jahuacocha – Llamac – Huaraz
    Ende Huayhuash Trek Rückfahrt nach Huaraz

Fahrt von Huaraz zum Dorf Llamac, um dort das Camp in 3.300 m Höhe einzurichten. (4-5 Stunden Fahrt) (M, A)

Die heutige Route folgt dem Fluss Llamac. Langsamer Aufstieg zum Tal, um dort in einer offenen Graslandschaft bei Quartelhuain (4.200 m) zu übernachten. (6 Stunden) (F, M, A)

Überquerung des ersten Passes Punta Cacanan auf 4.700 m Höhe. Anschließend Abstieg zum Camp am See Laguna Mitucocha (4.220 m). (6 Stunden)
Optional: Sie können direkt von Huaraz nach Quartelhuain fahren und dort die erste Nacht verbringen. Bei dieser Option müssen Sie vorher jedoch mindestens drei Tage in Huaraz bleiben und Tagesausflüge zur Akklimatisierung unternehmen. (F, M, A)

Heute überqueren Sie den Paso de Carhuac (4.650 m) und schlagen Ihr Lager an der forellenreichen Laguna Carhuacocha (4.150 m) auf. Der See liegt zu Füßen der riesigen Gipfel der Cordillera Huayhuash – Yerupaja, Jirishanca und dem berühmten Siula Grande. (6 Stunden) (F, M, A)

Sie verbringen einen weiteren Tag am fantastischen Carhuacocha. Wandern Sie hoch zu den drei Siula Seen, unternehmen Sie einen entspannten Spaziergang um den Carhuacocha, angeln Sie Forellen oder gönnen Sie sich einen Ruhetag und genießen Sie die umgebende Berglandschaft. (F, M, A)

Für heute gibt es 2 Möglichkeiten: Ein sanfter Aufstieg auf einem schönen Weg mit Überquerung des Carnicero Passes auf 4.600 m Höhe (5 bis 6 Stunden); die anspruchsvollere Alternative ist der 4.800 m hohe Siula Pass (6 bis 7 Stunden). Camp bei der kleinen Laguna Carnicero (4.300 m). (F, M, A)

Auf der heutigen Wanderung passieren Sie die kleine Ortschaft Huayhuash, wo einige Bauernfamilien leben, und steigen hinauf zum Pass Portachuelo de Huayhuash (4.750 m). Abstieg vorbei am großen Viconga See, wo Sie Herden von Lamas und Alpacas beobachten können. Camp auf 4.480 m Höhe. In der Nähe des Sees gibt es heiße Quellen, die zu einem Bad einladen. (6,5 Stunden) (F, M, A)

Heute überqueren Sie den höchsten Pass der Strecke, Punta Cuyoc mit 5.000 m Höhe. Der Abstieg ist anfangs steil, aber wird mit der Zeit bequemer. Camp im großen, offenen Tal Quebrada Huanacpatay (4.300 m). (6 Stunden). (F, M , A)

Sie wandern hinunter ins Tal Quebrada Huanacpatay zum Bergdorf Huallapa. Am Nachmittag geht es durch ein steiles Tal zu Ihrem hochgelegenen Camp auf einer Wiese in Huatiac (4.350 m). (6 Stunden) (F, M, A)

Heute erwartet Sie ein anstrengender Tag mit der Überquerung von zwei Pässen: Punta Tapush (4.750 m) und Punta Yaucha (4.800 m). Abstieg zum Camp am wunderschönen See Laguna Jahuacocha (4.150 m). (8 Stunden) (F, M, A)

An der Laguna Jahuacocha, einem der schönsten Orte in der Cordillera Huayhuash, verbringen Sie einen weiteren Tag, um den Gipfel des Cerro Amarrillo (5.000 m) zu besteigen, den Soltera Cocha See zu besuchen, zum Sambunya Pass (4.750 m) hinaufzuwandern oder einen Ruhetag einzulegen und sich im Forellenangeln zu versuchen. (F, M, A)

Überquerung des letzen Passes, Pampa Llamac (4.300 m), und langer Abstieg nach Llamac (5,5 Stunden). Rückfahrt nach Huaraz. (F)

Preise

Reiseart2 Personen
INDIVIDUELL/PRIVAT 
mit englischsprachigem Guide
ab € 6.434,- pro Person
  • Alle Reisedetails

IM PREIS ENTHALTEN:

  • 11 Übernachtungen im Doppelzelt
  • Verpflegung wie angegeben (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
  • alle im Programm beschriebenen Aktivitäten
  • englischsprachiger Guide

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:

  • Reiserücktritts-/Kranken-/Unfallversicherung (empfehlenswert, auch bei uns abzuschließen)
  • Verpflegung, die nicht im Programm erwähnt ist
  • persönliche Ausgaben und Trinkgelder

 

Gletschersee in der Cordillera Huayhuash
Bergsee in der Cordillera Huayhuash
Lamaherde in der Cordillera Huayhuash
Wanderer in der Cordillera Huayhuash
Lamas in der Cordilleria Huayhuash
Berge und See in der Cordillera Huayhuash

Anfrage

Möchten Sie ein Angebot zu dieser Reise?

Sie können diese Reise auch mit abweichenden Wünschen bei uns anfragen. Stellen Sie eine Online-Anfrage oder nutzen Sie unseren Merkzettel, um verschiedene Reisen miteinander zu kombinieren. Wir beraten Sie gerne telefonisch unter +49 (0) 341-39 29 15 90.

Reise-Details
Persönliche Angaben
Datenschutz: Ihre Angaben behandeln wir vertraulich und verwenden diese ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte.

* Pflichtfeld