Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Santiago mit Bergkette im Hintergrund

Reisebausteine Santiago und Umgebung

Gateway Lateinamerika

Tagesausflüge in und um Santiago

Übersicht

  • Ausflüge können privat oder in der internationalen Gruppe durchgeführt werden
  • lokale deutsch- bzw. englischsprachige Reiseleitung
  • Halbtägige Stadtrundfahrt durch Santiago
  • Ganztagesausflug nach Valparaíso und Viña del Mar
  • Ganztagestour zu Weinbergen Casa del Bosque und Matetic im Casablanca-Tal
  • Ganztagesausflug Anden und Portillo
  • Ganztagesausflug zum La Campana Nationalpark
  • Ausflug ins Maipo-Tal
  • Ganztagesausflug zum El-Morado-Gletscher und zu den Quellen von Baños Colina

Dauer: ca. 4 Stunden

Sie machen eine Stadtrundfahrt durch die historischen und modernen Sehenswürdigkeiten der chilenischen Hauptstadt Santiago. Ihr Ausflug beginnt am Alameda Bernardo O’Higgings, Santiagos Hauptstraße. Sie besichtigen "La Moneda", den Regierungspalast und können viele weitere Monumente und öffentliche Gebäude, wie die Nationalbibliothek bestaunen.

Während eines Spaziergangs durch die Fußgängerzonen Huérfanos und Ahumada treffen Sie auf viele interessante und bunte Geschäfte. Auch der Marktplatz, die "Plaza de Armas" darf nicht fehlen: Sie ist von der Metropolitanischen Kathedrale und anderen historischen Gebäuden wie das Hauptpostamt, das Historische Museum und das Rathaus von Santiago umgeben. Ihre Stadtrundfahrt führt Sie weiter zum Santa Lucia Hügel, auf dem Santiago 1541 von den Spaniern gegründet wurde. Der Hügel besteht aus einem einzigen steilen Felsen und einem antiken Gebäude, das steil in den Himmel ragt. Danach überqueren Sie den Mapoche-Fluss und erreichen das Kultur- und Künstlerviertel Santiagos. Sie setzen Ihre Tour zum Aussichtspunkt Cerro San Cristobal fort. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Panoramablick auf das scheinbar endlose Häusermeer Santiagos und die eindrucksvolle Kulisse der nahen Hochkordillere. Die letzte Besichtigung führt Sie nach Providencia, ein modernes und beliebtes Stadtviertel Santiagos mit seinen Top-Restaurants, eleganten Geschäften und Hochhäusern.

Individuell bzw. privat mit deutschsprachiger Reiseleitung
ab $ 56- pro Person (bei mindestens 2 Teilnehmern)

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Sie werden in Ihrem Hotel in Santiago abgeholt und fahren nach Valparaíso, dem ältesten und wichtigsten Hafen Chiles, welcher teilweise zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Sie besichtigen das Stadtzentrum, das neue Rathaus, den Plaza Sotomayor, Plaza Victoria, die Kathedrale und den Hafen. Anschließend entdecken Sie den bunten Stadtteil am hohen Stadtrand. Hier gibt es zahlreiche wunderschön bunt bemalte Häuser und einen fantastischen Blick über die Stadt. Sie fahren nördlich entlang der Pazifik-Küste nach Viña del Mar, bekannt für seine wunderschönen Badestrände und bunt blühende Parkanlagen. Entdecken Sie die „Stadt der Gärten“ mit all ihren Stränden und malerischen Gassen während eines Stadtrundgangs. Außerdem haben Sie die Möglichkeit das Museum von „Pablo Neruda“ zu besuchen (Eintrittspreise nicht inbegriffen / montags geschlossen).

Individuell bzw. privat mit deutschsprachiger Reiseleitung
ab $ 121,- pro Person (bei 2 Teilnehmern)

Der heutige Ausflug führt Sie in das Casablanca-Tal ca. 80 km von Santiago entfernt. Diese Gegend zählt zu den am schnellsten wachsenden Weinregionen Chiles und ist für die Herstellung von Premium-Weißwein, vor allem Chardonnay und Sauvignon Blanc, bekannt. Im Rahmen dieser Exkursion besuchen Sie zwei Boutique-Weingüter - Casa del Bosque und Matetic - und genießen eine Weinverkostung.

Individuell bzw. privat mit deutschsprachiger Reiseleitung
ab $ 149,- pro Person (bei mindestens 2 Teilnehmern)

Dauer: ca. 8 Stunden

Der heutige Ausflug bringt Sie hoch in die Anden. Sie werden von Ihrem Hotel in Santiago abgeholt, um in nordöstliche Richtung auf der Schnellstraße nach Argentinien zu reisen. Sie durchfahren die Stadt Los Andes, das Flusstal von Aconcagua bis Sie über viele scharfe Kurven hoch in die gewaltigen Berge das Skigebiet Portillo erreichen. Genießen Sie den spektakulären Ausblick über die weite Gebirgskette der Anden mit dem höchsten Berg in Südamerika, dem Anconcagua (6.957 Meter), welcher sehr nahgelegen ist. Portillo bietet ein fantastisches Wintersporterlebnis zwischen Juni und Oktober. Während des ganzen Jahres gibt es einen bezaubernden Blick auf das umliegende Bergpanorama und auf die intensiv smaragdfarbene Laguna del Inca (Lagune der Inkas). Sie können einen Spaziergang durch das Gebiet machen und ein Mittagessen zu sich nehmen (nicht inklusive). Sie kehren im späten Nachmittag (ca. 18:30 Uhr) zu Ihrem Hotel in Santiago zurück.

Individuell mit deutschsprachiger Reiseleitung
ab $ 160,- pro Person (bei mindestens 2 Teilnehmern)

Dauer: ca. 8 Stunden

Dies ist eine der schönsten Ausflugsmöglichkeiten um Santiago, eine herrliche Tour, die Natur und Kultur verbindet. Abholung morgens vom Hotel, dann geht es in nördlicher Richtung zum La Campana Nationalpark. Dieser Park beheimatet einen der letzten Wälder mit der chilenischen Palme, eine Art, die vom Aussterben bedroht ist. Hier kann man wunderbar klettern und wandern, die schönen Wanderwege sind das ganze Jahr über begehbar.

Nach einer Stunde Fahrt von Santiago erreichen Sie Palmar de Ocoa, ein Ort am nördlichen Eingang des Parks. Die Hauptattraktion ist der "Kan Kan" oder Palmen-Wald. Es ist eine einfache dreistündige Wanderung; Sie folgen einem Pfad entlang des Baches Rabuco zu einem Plamenhain mit majestätischen Palmen, manche bis zu 30 m hoch und 1.000 Jahre alt. Mit etwas Glück sehen Sie Wildkatzen, Stinktiere, Adler und Chinchillas. Danach fahren wir zurück Richtung Santiago. 

Individuell bzw. privat mit deutschsprachiger Reiseleitung
ab $ 158,- pro Person (bei 2 Teilnehmern)

Dauer: ca. 8 Stunden

Morgens werden Sie im Hotel abgeholt und fahren in das Cajon de Maipo, ein Naturparadies mit zerklüfteten Bergen und Tälern, Flüssen, Quellen und Wasserfällen, welches angeschmiegt zwischen hohen Bergen und Wäldern entlang der Schnellen des Flusses Maipo liegt. Der Maipo flieβt durch den Cajón del Maipo (Maipo-Canyon) in den Anden, nur 60 km südöstlich von Santiago entfernt. Sie erreichen das ländliche Städtchen San Jose und einen der nahe gelegenen Parks, wo Sie die Möglichkeit haben, gegen Aufpreis verschiedenen Aktivitäten nachzugehen (Reiten, Rafting, Canopy-Tour). Außerdem gibt es ein schönes Wasserbecken, das zum Entspannen und Sonnen einlädt. Das Mittagessen wird in einem lokalen Weingut serviert, wo Sie die Ruhe der Landschaft genießen können. Am Nachmittag machen Sie sich auf dem Rückweg zum Hotel. Unterwegs besteht die Möglichkeit, hausgemachtes Brot und Honig sowie handgemachtes Kunsthandwerk zu erwerben.

Individuell mit deutschsprachiger Reiseleitung
ab $ 129,- pro Person (bei 2 Teilnehmern)

Sie verlassen das lebendige Santiago und fahren zu der idyllischen Stadt San Jose de Maipo. Auf dem Weg können Sie die sich ändernden Landschaften und das lokale Alltagsleben beobachten. Nach dem Besuch des Marktplatzes geht es weiter zum Valle de las Arenas, wo Sie zum El-Morado-Gletscher und dem gleichnamigen See wandern. Am Ziel angekommen, werden Sie mit einer fantastischen Aussicht belohnt. Nach der Wanderung haben Sie die Möglichkeit, sich in den heißen Quellen von Baños Colina zu entspannen, während Sie einen klassischen Pisco Sour genießen.

Individuell mit deutschsprachiger Reiseleitung
ab $ 184,- pro Person (bei 2 Teilnehmern)