Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Flamingo in Chile

Informationen über Chile

Gateway Lateinamerika

Sonstige Informationen zu Chile

Geld und Währung

Die chilenische Währung heißt chilenischer Peso (CLP oder $). Er ist mitlerweile eine stabile Währung. Bezahlt wird in Brasilien mit Bargeld der Landeswährung, also in chilenischen Peso oder mit Kreditkarte. Die gängigen Kreditkarten wie Master und Visa werden fast überall akzeptiert. Beim Aufenthalt in Brasilien sollte man eine gewisse Menge Bargeld (Peso) dabeihaben, um ein Taxi, einen Restaurantbesuch oder kleine Einkäufe zu bezahlen. Größere Mengen an Geld sollte man nicht mit sich führen, da dies ein Sicherheitsrisiko darstellen kann. Chilenische Pesos können Sie an Wechselstuben am Flughafen oder in den größeren Hotels problemlos gegen Euro eintauschen. Es ist nicht nötig, z.B. US-Dollars mitzubringen. Eine gute Möglichkeit ist es, mit einer Kreditkarte Bargeld am Automaten abzuheben. Hier ist normalerweise der Wechselkurs günstiger als beim Bargeldwechsel. Aber es können Bankgebühren anfallen. Über deren Höhe erkundigen Sie sich bei der Bank, die Ihre Kreditkarte ausgestellt hat.

Elektrizität

Die Stromspannung beträgt in Chile wie in Mitteleuropa 220 V / 50 Hz. Für viele Steckdosen benötigt man einen Adapter. Die großen Hotels haben oft beide Anschlüsse.