Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Gateway Brazil

Vom Machu Picchu auf die Galapagos Inseln: Peru & Ecuador

Gateway Lateinamerika

Reiseplaner

Planen Sie Ihre maßgeschneiderte Reise nach Ihren Wünschen.

Geben Sie Ihre Vorstellungen in unseren Reiseplaner ein oder kontaktieren Sie uns:

+49 (0)341 - 39 29 15 90

info@gateway-lateinamerika.de

Vom Machu Picchu auf die Galapagos Inseln: Peru & Ecuador

Lima - Ollantaytambo - Machu Picchu - Cusco - Quito - Galapagos Inseln (Santa Cruz - Isabela - San Cristóbal)

Unsere zweiwöchige Rundreise durch Peru und Ecuador kombiniert zwei absolute Mega-Highlights des südamerikanischen Kontinents: Die legendäre, spektakulär gelegene Inka-Stadt Machu Picchu und die Galapagos Inseln mit ihrer weltweit einmaligen Tier- und Planzenwelt. Die Reise startet in Perus Hauptstadt Lima, wo Sie unter anderem das koloniale Zentrum sowie das berühmte Museum Larco Herrera besuchen, und führt Sie weiter ins peruanische Hochland, ins Heilige Tal, zum Machu Picchu und schließlich nach Cusco. Danach liegen Sie nach Quito in Ecuador, die höchstgelegene Hauptstadt der Welt. Hier fahren Sie mit der höchsten Seilbahn Südamerikas und entdecken die hübsche koloniale Altstadt. Schließlich liegen Sie auf das Galapagos-Archipel, wo Sie auf den Inseln Santa Cruz, Isabela und San Cristóbal übernachten.

Übersicht

  • Dauer: 15 Tage
  • Start in Lima und Ende in Guayaquil/Quito
  • individuellzum Wunschtermin ab 1 Teilnehmer
  • Route, Ausflüge und Hotels individuell anpassbar
  • Sie können dieses Programm nach Ihren Wünschen verkürzen oder verlängern.

Programm

  • Tag
    1
    Lima
    Transfer Flughafen/Hotel
  • Tag
    2
    Lima
    Stadtführung Nachmittag zur freien Verfügung
  • Tag
    3
    Lima - Cusco - Ollantaytambo
    Flug nach Cusco Fahrt nach Ollantaytambo Nachmittag zur freien Verfügung
  • Tag
    4
    Ollantaytambo - Machu Picchu - Cusco
    Zugfahrt nach Aguas Calientes Besuch von Machu Picchu Zugfahrt zurück und Transfer nach Cusco
  • Tag
    5
    Cusco
    Stadtführung
  • Tag
    6
    Cusco - Quito
    Flug nach Quito in Ecuador
  • Tag
    7
    Quito
    Stadtführung mit Äquatordenkmal oder Seilbahn-Fahrt
  • Tag
    8
    Quito - Baltra - Santa Cruz
    Flug auf die Galapagos Inseln Besuch der Riesenschildkröten und Charles Darwin Station
  • Tag
    9
    Santa Cruz
    Bootsausflug zu einer unbewohnten Insel
  • Tag
    10
    Santa Cruz - Isabela
    Vormittag zur freien Verfügung Bootstransfer auf die Insel Isabela
  • Tag
    11
    Isabela
    Wanderung zu den Vulkanen "Sierra Negra" und "Chico"
  • Tag
    12
    Isabela
    Bootsausflug zum "Caba Roas" mit Tauchen oder Schnorcheln
  • Tag
    13
    Isabela - San Cristóbal
    Flug mit dem Kleinflugzeug auf die Insel San Cristóbal Nachmittag zur freien Verfügung
  • Tag
    14
    San Cristóbal
    Bootsausflug zum León Dormido
  • Tag
    15
    San Cristóbal - Guayaquil/Quito
    Transfer zum Flughafen Flug nach Guayaquil oder Quito

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht.

Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Perus Hauptstadt kennen und besuchen das Rafael Larco Herrera Museum, welches eine außergewöhnliche Sammlung an präkolumbischer Kunst beherbergt. Nachmittag zur freien Verfügung. (F)

Flug nach Cusco und Transfer durch das Heilige Tal nach Ollantaytambo. Die Stadt (Deutsch „Speicher meines Gottes“) liegt auf angenehmen 2700 Metern, gut zur Akklimatisierung. Ollantaytambo ist wie ein Freiluftmuseum, denn nur hier gibt es noch Gebäude und Terrassen aus der Inka-Zeit im ursprünglichen Zustand. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um durch die engen Gassen zu schlendern und die Festung Ollantaytambo (Eintritt inkludiert) zu besuchen. (F)

Zeitig am Morgen laufen Sie ein paar Meter vom Hotel zum Bahnhof und fahren mit dem Zug auf einer der schönsten Bahnstrecken der Welt bis nach Aguas Calientes, der kleinen Stadt am Fuß des Machu Pichu. Auf der rund 1,5-stündigen Fahrt erleben Sie den Übergang vom fruchtbaren Heiligen Tal in den Regenwald. Nach Ankunft bringt Sie ein Shuttle-Bus auf den Gipfel, wo vor beeindruckender Kulisse die Ruinen der Inka-Stadt Machu Picchu liegen. Nach der Führung haben Sie noch Zeit den bunten Kunsthandwerksmarkt in der Stadt zu besuchen, bevor Sie am Nachmittag mit dem Zug zurück nach Ollantaytambo und dann weiter nach Cusco reisen. (F/M)

Vormittag zur freien Verfügung. Cusco, was auf Quechua „Nabel der Welt“ bedeutet, strahlt mit seinen engen Gassen aus Kopfsteinplaster, den herrlichen Fassaden und den Kolonialgebäuden einen ganz besonderen Charme aus. Nachmittags besuchen Sie bei einer Stadtführung den Plaza Mayor, die Kathedrale, den Sonnentempel Koricancha, die Inkastraße Loreto sowie die nahe gelegenen Ruinen wie Sacsayhuaman. (Führung in der Gruppe nur nachmittags) (F)

Flug nach Quito und Transfer zum Hotel. Nachmittag zur freien Verfügung. (F)

Heute steht ein ganztägiger Auslug auf dem Programm, bei dem Sie sowohl das koloniale Zentrum Quitos, dem „Florenz der Anden“ kennen lernen als auch das Wahrzeichen der Stadt, die Jungfrauenstatue auf dem Hügel „El Panecillo“ besuchen. Im Anschluss steigen Sie am Fuß des Vulkans Pichincha in eine Gondel, welche Sie in zehn Minuten von 2950 auf über 4000 Meter bringt.> Vom Aussichtspunkt „Cruz Loma“ haben Sie einen herrlichen Panoramablick über Quito und die schneebedeckten Andengipfel. (F/M)

Flug auf die Galapagos Inseln nach Baltra und Transfer auf die Insel Santa Cruz. Auf dem Weg durch das Hochland zum Hotel besuchen Sie die weltbekannten Riesenschildkröten sowie die Charles Darwin Station. (F/M)

Heute unternehmen Sie einen Bootsauslug zu einer der unbewohnten Inseln des Archipel. Je nach Verfügbarkeit und Tag: Plazas, Seymour, Santa Fé oder Bartolomé. Alternativ besuchen Sie den Cerro Dragón auf Santa Cruz, wo man gut Gabelschwanzmöwen und Landleguane beobachten kann. (F/M)

Vormittag zur freien Verfügung. Sie können in Eigenregie die Schildkrötenbucht „Tortuga Bay“ besuchen. Nachmittags Bootstransfer auf die Insel Isabela und Transfer zum Hotel. Den Tag können Sie mit einem Strandspaziergang ausklingen lassen. (F)

 

Am Morgen fahren Sie ins Hochland von Isabela und wandern auf den Ausläufern des Vulkans „Sierra Negra“ bis zum Kraterrand, wo sich Ihnen spektakuläre Aussichten auf den Kraterboden und die umliegende Gegend bieten. Der Sierra Negra Krater ist mit einem Durchmesser von 9 Kilometern der zweitgrößte der Welt. Vor Ihrer Rückkehr ins Hotel besuchen Sie anschließend den noch rauchenden Seitenkrater: den Vulkan „Chico“. (F/M)

 

Heute brechen Sie per Boot zum „Cabo Rosa“ auf, dem südlichsten Punkt Isabelas. Hier finden sich vulkanische Gesteinsformationen, die über und unter Wasser eine beeindruckende Kulisse bilden und mit den Korallen und Fischschwärmen unter Wasser ein wahres Paradies für Schnorchler und Taucher darstellen. (F/M)

Vormittags liegen Sie mit einem Kleinflugzeug auf die Insel San Cristóbal. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie zum Beispiel das örtliche Infozentrum. (F)

Heute besuchen Sie mit dem Boot ein Natur-Highlight der Insel, die vulkanische Felsinsel León Dormido, welche eine große Population an Seevögeln beherbergt. Im Anschluss geht es zu einem weißen Sandstrand, der zum Baden und Schnorcheln einlädt. (F/M)

(Hinweis: An den Tagen Donnerstag und Sonntag werden die Destinationen Punta Pitt oder Española besucht, welche mit einem Aufpreis verbunden sind.)

Morgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Guayaquil oder Quito. Entweder internationaler Anschlusslug, eine zusätzliche Übernachtung oder individuelle Verlängerung. (F)

Machu Picchu
Zugfahrt nach Aguas Calientes zum Machu Picchu, Peru

Preise 2019

Hotels der Mittelklasse
ab $ 3482,-  pro Person im Doppelzimmer
auf Basis von 2 Reisenden

 

Leistungen

  • Eingeplante Hotels
  • Im Preis enthalten / nicht enthalten

Lima: El Tambo I ***, 2 Nächte
Ollantaytambo: Pakaritampu ***, 1 Nacht
Cusco: Abittare ***, 2 Nächte
Quito: Vieja Cuba ***, 2 Nächte
Santa Cruz: Mainao ***, 2 Nächte
Isabela: Volcano ***, 3 Nächte
San Cristóbal: Casa Opuntia ***, 2 Nächte

IM PREIS ENTHALTEN:

  • 4 Inlandsflüge (Economyklasse) inkl. Steuern und Flughafengebühren
  • 1 Insellug auf den Galapagos (Economyklasse) inkl. Steuern und Flughafengebühren
  • 14 Übernachtungen in den beschriebenen Hotels oder ähnlich
  • Verpflegung gemäß Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
  • Auslüge wie beschrieben in der Gruppe mit englischsprachigen, lokal wechselnden Guides
  • Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen
  • Eintrittsgebühren im Rahmen der Ausflüge

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:

  • Langstreckenflüge
  • Reiserücktritts-/Kranken-/Unfallversicherung (empfehlenswert, auch bei uns abzuschließen)
  • Verpflegung, die nicht im Programm erwähnt ist
  • persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • optionale Auslüge und Extras in den Hotels
  • Eintritt in den Galapagos Nationalpark (US$ 100 pro Person)
  • Migration Control Card Galapagos (US$ 20 pro Person)
  • Schnorchelausrüstung auf der Bootstour (US$ 5 pro Tag und Person)
  • Personenfähre zwischen Baltra und Santa Cruz (US$ 1 pro Richtung und Person)
  • Wassertaxis zum Einschiffen für die Inseltransfers (US$ 1 pro Fahrt und Person)
  • Gebühren für das Übergepäck für den Flug innerhalb von Galapagos (max. 12 kg Freigepäck zzgl. Handgepäck)

Anfrage

Möchten Sie ein Angebot zu dieser Reise?

Sie können diese Reise auch mit abweichenden Wünschen bei uns anfragen. Stellen Sie eine Online-Anfrage oder nutzen Sie unseren Merkzettel, um verschiedene Reisen miteinander zu kombinieren. Wir beraten Sie gerne telefonisch unter +49 (0) 341-39 29 15 90.

Reise-Details
Persönliche Angaben

Nach dem Absenden des Formulars öffnet sich das Fenster "Vielen Dank für Ihre Anfrage" und Sie erhalten eine automatische E-Mail als Bestätigung. Bei Problemen melden Sie sich gerne telefonisch unter 0341-392813020 (Brasilien) bzw. 0341-39291590 (Lateinamerika).

Datenschutz: Ihre Angaben behandeln wir vertraulich und verwenden diese ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte.

* Pflichtfeld