Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Gateway Brazil

Mietwagentour Umgebung von Santa Cruz

Gateway Lateinamerika

Mietwagentour Umgebung von Santa Cruz

Programm

  • Dauer: 6 Tage
  • ab 1 Person buchbar
  • Individuell / Privat zum Wunschtermin
  • Sie können diesen Reisebaustein nach Ihren Wünschen anpassen oder mit anderen Destinationen kombinieren

Programm

  • Tag
    1
    Santa Cruz - Amboró Nationalpark (ca. 90 km)
    Annahme Ihres Mietwagens
  • Tag
    2
    Amboró Nationalpark
    Mietwagen der ausgewählten Kategorie
  • Tag
    3
    Amboró Nationalpark - Samaipata (ca. 50 km)
    Mietwagen der ausgewählten Kategorie
  • Tag
    4
    Samaipata – Vallegrande – La Higuera (ca. 180 km)
    Mietwagen der gewählten Kategorie
  • Tag
    5
    La Higuera
    Mietwagen der ausgewählten Kategorie
  • Tag
    6
    La Higuera – Santa Cruz (ca. 300 km)
    Abgabe Ihres Mietwagens

Sie nehmen Ihren Mietwagen in Santa Cruz entgegen und fahren in den Amboró Nationalpark. Der Park besitzt 11 verschiedene Ökozonen, genauso viele wie Costa Rica insgesamt, was sich auch in dem immensen Artenreichtum widerspiegelt. Mit 840 Vogelarten zählt der Park zu den vogelreichsten Gebieten der Welt. Der Park beherbergt u.a. auch den seltenen Brillenbären, den Jaguar, den Puma, verschiedene Affenarten sowie eine Vielzahl anderer Säuger, Reptilien und Echsen.

Die Urwaldlodge „Refugio Volcanes“ liegt direkt am südlichen Rand des Amboró, nur eineinhalb Autostunden von Santa Cruz entfernt. Die 282 Hektar des Schutzgebietes der Lodge liegen in einer beeindruckenden Landschaft, umgeben von mehreren hundert Metern hohen Sandsteinfelsen inmitten tropischen Bergnebelwaldes. Ein Paradies für Ornithologen und Naturfreunde! Am Nachmittag besteht die Möglichkeit für eine erste Wanderung vom durch die Nebelwälder des Parks und mit fantastischen Blicken auf die steil aufragenden Steinformationen. (M/A)

Übernachtung im REFUGIO VOLCANES

Nach dem Frühstück können Sie bei einer ausgedehnten Wanderung die beeindruckende Landschaft genießen oder ein erfrischendes Bad in einem von einem Wasserfall gespeisten Naturbecken nehmen. (F/M/A)

Übernachtung im REFUGIO VOLCANES

Nach dem Frühstück Fahrt in Richtung Samaipata. Tropischer Wald säumt links und rechts die Straße, außerdem geht es vorbei an Obstplantagen und kleinen Siedlungen. Die Straße zwängt sich durch ein enges Tal und gewinnt stetig an Höhe. In Las Cuevas können Sie eine Reihe schöner Wasserfälle bestaunen und am frühen Nachmittag haben Sie die Möglichkeit für einen Besuch der Prä-Inka-Festung "El Fuerte". Kult- und Verwaltungszentrum präkolumbischer Kulturen und später von den Inkas ausgebaut, stellt El Fuerte die östlichste Ausdehnung des Inkareiches dar. Ein Spaziergang führt durch die Anlage mit guten Ausblicken über den größten behauenen Sandsteinfelsen Südamerikas (UNESCO Weltkulturerbe). Unweit entfernt liegt das kleine koloniale Dörfchen Samaipata, idyllisch von sanften, grünen Bergen umgeben, so zieht es seit vielen Jahren ausländische Aussteiger an, die hier ihre neue Heimat finden. Am Nachmittag ermöglicht Ihre Eintrittskarte von El Fuerte den Besuch des kleinen archäologischen Museums in Samaipata, wo Sie mehr über die Ruinenanlage erfahren. Übernachtung in Samaipata. (F)

Übernachtung im B&B LANDHAUS

In Vallegrande können Sie das Che Guevara Museum und das Mausoleum besuchen, in dem Ché über 30 Jahre lang begraben war. Am Nachmittag fahren Sie über das malerische Pucará zu der Ortschaft La Higuera. Mit etwas Glück sehen Sie unterwegs Kondore. In Pucará können Sie Halt machen, um durch die kleinen Straßen zu schlendern. Wenn es die Zeit erlaubt, besteht die Möglichkeit, die landschaftlich schöne Route mit Blick auf den Río Grande über Abra de Batán nach La Higuera zu nehmen. Sie verbringen die Nacht in La Higuera. (F)

Übernachtung in der POSADA CASA DEL TELEGRAFISTA

Heute können Sie die Schule besuchen, in der Che Guevara 1967 den Tod fand. Das Schulgebäude ist zu einem kleinen Museum umgestaltet wurden, und auf dem Platz davor stehen drei Statuen zu Ehren des Che. Nach dem Besuch des Museums besteht die Möglichkeit, hinunter zum Río Grande zu fahren. Während der Fahrt zum Río Grande durchquert man abwechslungsreiche Landschaften und Papageien, Geier sowie andere Vögel können beobachtet werden. Die beeindruckende Brücke, die den Fluss überquert, lohnt einen Stopp. Am Río Grande können Sie einfach entspannen oder im Fluss schwimmen. Übernachtung in La Higuera. (F)

Übernachtung in der POSADA CASA DEL TELEGRAFISTA

Heute geht es zurück nach Santa Cruz. Am Nachmittag Rückgabe des Mietwagens. Übernachtung in Santa Cruz. (F)

Übernachtung im HOTEL COSMOPOLITANO

Bilder

Preise 2020

ab / bis Santa Cruz
Preis pro Person im Doppelzimmer
ab € 750,-

 

  • Im Preis enthalten / nicht enthalten

IM PREIS ENTHALTEN:

  • 6 Übernachtungen im einfachen Hotel
  • Verpflegung gemäß Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen) 
  • Mietwagen Toyota Rav4 mit Basis-Versicherung, Steuern und 1000 Freikilometer

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:

  • Flüge
  • Reiserücktritts-/Kranken-/Unfallversicherung (empfehlenswert, auch bei uns abzuschließen)
  • Verpflegung, die nicht im Programm erwähnt ist
  • persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Anfrage

Möchten Sie ein Angebot zu dieser Reise?

Sie können diese Reise auch mit abweichenden Wünschen bei uns anfragen. Stellen Sie eine Online-Anfrage oder nutzen Sie unseren Merkzettel, um verschiedene Reisen miteinander zu kombinieren. Wir beraten Sie gerne telefonisch unter +49 (0) 341-39 29 15 90.

Reise-Details
Persönliche Angaben

Nach dem Absenden des Formulars öffnet sich das Fenster "Vielen Dank für Ihre Anfrage" und Sie erhalten eine automatische E-Mail als Bestätigung. Bei Problemen melden Sie sich gerne telefonisch unter 0341-392813020 (Brasilien) bzw. 0341-39291590 (Lateinamerika).

Datenschutz: Ihre Angaben behandeln wir vertraulich und verwenden diese ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte.

* Pflichtfeld