Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Gateway Brazil

Wissenswertes über Bolivien

Gateway Lateinamerika

Reiseplaner

Planen Sie Ihre maßgeschneiderte Reise nach Ihren Wünschen.

Geben Sie Ihre Vorstellungen in unseren Reiseplaner ein oder kontaktieren Sie uns:

+49 (0)341 - 39 29 15 90

info@gateway-lateinamerika.de

Einreisebestimmungen für Bolivien

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise einen gültigen Reisepass und können sich als Touristen bis zu 90 Tage visumsfrei in Bolivien aufhalten, wobei mehrfache Ein- und Ausreisen gestattet sind. Reisepässe müssen ab Einreisedatum noch mindestens sechs Monate gültig sein. Kinder benötigen eigene Ausweisdokumente.

Die vorherige Beantragung eines Visums ist für einen touristischen Aufenthalt nicht erforderlich. Bei der Einreise wird am Flughafen in der Regel ein Einreisestempel im Pass eingetragen, der zu einem Aufenthalt von maximal 30 Tagen berechtigt. Dieser kann dann jeweils zweimal auf bis zu 90 Tage verlängert werden. Man sollte darauf achten, dass der Stempel im Pass das Einreisedatum enthält. 

Aktuelle Einreisebestimmungen
durch die Covid19-Pandemie

Bolivien
  • Touristische Einreise
  • Auflagen für die Einreise
  • Beschränkungen und Hygieneregeln

Die Einreise über den Luftweg ist grundsätzlich gestattet.

Auch die Durch- und Weiterreise auf dem Land- oder Seeweg in ein Drittland ist möglich.

  • Bei der Einreise muss eines der drei folgenden Dokumente vorgelegt werden:
    • Impfzertifikat gegen Covid-19 (physisch oder digital) mit einem vollständigen Impfstatus von zwei Dosen bzw. einer Dosis, wobei die letzte Impfung mindestens 14 Tage vor Einreise stattgefunden haben muss, oder
    • Negativer PCR-Test für Personen älter als 5 Jahre, wobei das Ergebnis bei Einreise auf dem Luftweg bei Abflug nicht älter als 72 Stunden sein darf und bei Einreise auf dem Land- oder Seeweg das Ergebnis bei Einreise nach Bolivien nicht älter als 72 Stunden sein darf, oder
    • Negativer nasaler Antigentest für Personen älter als 5 Jahre, wobei das Ergebnis bei Einreise auf dem Luftweg bei Abflug nicht älter als 48 Stunden sein darf und bei Einreise auf dem Land- oder Seeweg das Ergebnis bei Einreise nach Bolivien nicht älter als 48 Stunden sein darf.
  • Ausländer ohne gültigen Aufenthaltstitel für Bolivien benötigen einen Krankenversicherungsschutz, der auch eine Covid-19-Behandlung abdeckt.
  • Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung zum Gesundheitszustand
  • Grundsätzlich müssen sich alle Ausländer, auch solche mit Wohnsitz in Bolivien, innerhalb von 48 Stunden nach Einreise im System SIGEMIG online registrieren. Eine Registrierung ist immer an den aktuellen Aufenthaltsort gebunden, sodass bei Ortswechseln auch die Registrierung aktualisiert werden muss. Bei Nichtbeachtung drohen Strafen seitens der bolivianischen Behörden.
  • Reisen im Land ist nur eingeschränkt und unter Einhaltung strenger Hygieneregeln möglich.
  • Im öffentlichen Raum gilt eine Maskenpflicht.
  • Bei Verstößen gegen die Hygienevorschriften können Geldstrafen verhängt werden.
  • Informieren Sie sich vor Reiseantritt bei der zuständigen bolivianischen Auslandsvertretung und der Fluglinie über die aktuellen Beförderungs- und Einreisebestimmungen.

Regelung für die Wiedereinreise in Deutschland

Beachten Sie die Regelungen für eine Wiedereinreise in Deutschland aus einem Risikogebiet, Hochinzidenzgebiet oder Virusvariantengebiet.