Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Gateway Brazil

Amazonas

Gateway Lateinamerika

Camping in Baumzelten

Übersicht

  • Dauer: 3 Nächte
  • Übernachtung in Baumzelten
  • Ausflüge in der internationalen Gruppe mit englischsprachigen Guides
  • ab  2 Personen
  • Sie können diesen Reisebaustein nach Ihren Wünschen anpassen oder mit anderen Destinationen kombinieren

Erleben Sie den bolivianischen Dschungel besonders intensiv beim Camping in hängenden Baumzelten. Tagsüber erkunden Sie den Regenwald und lernen seine artenreiche Flora und Fauna oder die Lebensweise der Ureinwohner kennen. Die Nächte verbringen Sie im Dschungel unter freiem Himmel in Hängezelten, die zwischen Bäumen befestigt sind - eine einzigartige Erfahrung!

Dieses einzigartige Programm wird im Madidi Nationalpark und im Serere Reservat angeboten. Der Madidi Nationalpark ist das artenreichste Schutzgebiet der Erde mit einer Vielzahl verschiedener Lebensräume. Das Serere Naturreservat ist ein 4000 Hektar großes Privatreservat zum Schutz der Flora und Fauna der Region. Hier findet man verschiedene Ökosysteme und mehrere Seen.

Pakete

  • Paket
    1
    3 Nächte Programm im Madidi Nationalpark
  • Paket
    2
    3 Nächte Programm im Serere Reservat

Tag 1: La Paz – Rurrenabaque – Madidi Nationalpark

Flug von La Paz nach Rurrenabaque und Empfang am Flughafen. Nach einem kurzen Briefing folgt eine 5- bis 6-stündige Bootsfahrt entlang des Beni- und des Tuichi-Flusses bis zum Hafen von Chalalan. Genießen Sie unterwegs die wunderschönen Landschaften des Bala Canyons. Anschließend wandern Sie 25 min durch den dichten Wald zur Lodge, wo Sie zu Mittag essen.

Danach lernen Sie auf einer Wanderung den tropischen Urwald und seinen Artenreichtum kennen. Kanufahrt zurück zur Lodge. Nach dem Abendessen halten Sie bei einem kurzen Spaziergang Ausschau nach nachtaktiven Tieren wie Insekten, Spinnen, Amphibien, Reptilien und Vögel. Schließlich machen Sie sich auf zu den Baumzelten, in denen Sie die Nacht verbringen. (M/A)

Tag 2: Amazonasprogramm

Verpassen Sie nicht den spektakulären Sonnenaufgang früh am Morgen! Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer Wanderung auf dem Tapacare Trail (oder einen ähnlichen Strecke von 3 – 4 Stunden) auf, die Sie durch den Regenwald führt. Mittagessen in der Lodge. Im Anschluss geht es zu einem Aussichtspunkt, wo Sie die herrliche Landschaft des Chalalan Sees und des Madidi Nationalparks bewundern können und die bunten Vögel, Bäume und Affen, die hier leben. Hier oben können Sie auch den Sonnenuntergang beobachten. Rückkehr zur Lodge und Abendessen. Nach einem kurzen Spaziergang zur Beobachtung der nachtaktiven Fauna geht es zurück zum Camp. (F/M/A)

Tag 3: Amazonasprogramm

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer 6-stündigen Tour entlang des Eslabon Flusses zu den tieferen Gebieten des Amazonas-Urwalds. Unterwegs haben Sie die Chance, auf Affen, Vögel und andere Tiere zu stoßen. Auf Wunsch können Sie anschließend im See baden. Am Abend werden Sie in die Gebräuche und Lebensweise der indigenen Uchupiamonas eingeführt. Probieren Sie ein traditionelles Getränk, genießen Sie die einheimische Musik und tanzen Sie mit den Menschen der lokalen indigenen Gemeinde. Die Nacht verbringen Sie wieder im Baumzelt mitten im Dschungel. (F/M/A)

Tag 4: Madidi Nationalpark – Rurrenabaque – La Paz

Frühstück und Rückkehr per Boot nach Rurrenabaque (ca. 3 Stunden Fahrzeit). Halten Sie auf der Fahrt Ausschau nach weiteren Tieren. Von Rurrenabaque aus fliegen Sie weiter nach La Paz. (F)

Tag 1: La Paz – Rurrenabaque – Serere Reservat

Flug von La Paz nach Rurrenabaque. Mit dem Boot verlassen Sie die Ausläufer der Anden Richtung Varzea-Auswald. Unterwegs sehen Sie möglicherweise Lager der letzten Nomaden Boliviens und Spuren von Bergbauaktivitäten und Holzabbau, aber auch Wasserschweine, Kaimane, Schildkröten, Faultiere und verschiedene Vogelarten. Mittagessen an Bord. Nach einem 2 km langen Marsch erreichen Sie die Lodge. Bei einem Rundgang werden Ihnen die Lodge und Ihr Guide vorgestellt und Sie erhalten Informationen über das Reservat. Es besteht auch die Möglichkeit, einige Tiere, die gerettet wurden und auf die Auswilderung vorbereitet werden, zu sehen. Anschließend unternehmen sie eine Wanderung, um den Wald und seine Bewohner kennezulernen. Genießen Sie den Sonnenuntergang am Ufer des San Fernando Sees. Nach dem Abendessen machen Sie sich auf die Suche nachtaktiver Insekten, Amphibien und anderer Tiere. Die Nacht verbringen Sie in Hängezelten zwischen Bäumen, begleitet von der geheimnisvollen Geräuschkulisse des Dschungels. (M/A)

Tag 2: Amazonasprogramm

Nach dem Frühstück überqueren Sie den San Fernando See und beobachten dabei die Vogelwelt (man findet über 300 Arten im Serere Reservat) und andere Tiere im und um den See. Wanderung zum Pinky Lake, wobei Sie u. a. einen überfluteten Wald passieren und Affen, Schildkröten, Nasenbären und anderen Tieren begegnen können. Am See essen Sie ein Picknick und haben Gelegenheit, etwas zu relaxen, bis der Nachmittag etwas Kühlung bringt. Mit einem Kanu erkunden Sie schließlich den See und versuchen, Piranhas zu angeln. Rückkehr zum San Fernando See und Bootsfahrt zurück zur Lodge. Sie können Fledermäuse und andere Tiere über den See fliegen sehen. Hatten Sie beim Angeln Glück, besteht die Möglichkeit, den gefangenen Piranha zum Abendessen zu genießen. Bootsfahrt auf dem San Fernando See, um Kaimane aufzuspüren. Übernachtung im Baumzelt. (F/M/A)

Tag 3: Amazonasprogramm

Nach dem Frühstück lernen Sie, wie man aus den Samen, die Sie während der Wanderungen gesammelt haben, Ringe, Halsketten und anderes Kunsthandwerk herstellt. Mittagessen und freie Zeit zur Verfügung: Besuchen Sie das Informationszentrum, relaxen Sie in einer der Hängematten oder unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang. Bei einer Bootsfahrt auf dem See können Sie die Vogelwelt, Affen, Kaimane und andere Tiere entdecken. Abendessen und Übernachtung im Baumzelt. (F/M/A)

Tag 4: Serere Reservat - Rurrenabaque - La Paz

Spaziergang zum Gringo See, wo Sie den Sonnenaufgang genießen. Beobachten Sie die Klammeraffen, die wieder ausgewildert werden sollen. Rückkehr zur Lodge und Frühstück. Später überqueren Sie den San Fernando See und besuchen ein Agrarforstwirtschaftsprojekt, wo Sie Tieren begegnen können, die von den Anbauprodukten fressen. Ernten und genießen Sie reife Früchte und erfahren Sie Wissenswertes über nachhaltigen Anbau im Dschungel. Auf einer weiteren Wanderung, sehen Sie die Ergebnisse der Wiederaufforstungbemühungen. Sie gelangen zu einer Beobachtungsplattform, wo Sie mit etwas Glück wilde Schweine beobachten können, die sich im Schlamm abkühlen. Rückkehr zur Lodge und Mittagessen. Mit dem Boot geht es zurück nach Rurrenabaque. Unterwegs besteht die Möglichkeit, verschiedene Tiere zu sehen, wobei das Nachmittagslicht gute Voraussetzungen zu Fotografieren bieten. Ankunft in Rurrenabaque und Transfer zum Flughafen, wo Sie Ihren Flug nach La Paz erreichen. (F/M)

Bilder

Preise 2019

  • Pakete ab / bis La Paz
  • Preise ab 2 Personen
 Preis pro Person und Paket
Madidi Nationalparkab $ 1.029,-
Serere Reservatab $ 799,-

 

  • Alle Reisedetails

IM PREIS ENTHALTEN:

  • 3 Übernachtungen in Baumzelten
  • Verpflegung gemäß Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
  • Transfers und Ausflüge in der internationalen Gruppe mit englischsprachigen Guides (Deutsch auf Anfrage)

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:

  • Reiserücktritts-/Kranken-/Unfallversicherung (empfehlenswert, auch bei uns abzuschließen)
  • Verpflegung, die nicht im Programm erwähnt ist
  • persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Anfrage

Möchten Sie ein Angebot zu dieser Reise?

Sie können diese Reise auch mit abweichenden Wünschen bei uns anfragen. Stellen Sie eine Online-Anfrage oder nutzen Sie unseren Merkzettel, um verschiedene Reisen miteinander zu kombinieren. Wir beraten Sie gerne telefonisch unter +49 (0) 341-39 29 15 90.

Reise-Details
Persönliche Angaben
Datenschutz: Ihre Angaben behandeln wir vertraulich und verwenden diese ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte.

* Pflichtfeld