Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Informationen

Gateway Lateinamerika

ZIKA-Virus

Liebe Kunden,

viele von Ihnen fragten uns, ob man wegen des Zika Virus eine Südamerikareise absagen müsse und falls nicht, welche Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen sind. Dazu können wir Ihnen mitteilen, dass nur für schwangere Frauen Gefahr besteht. Für andere Reisenden ist eine Reise nach Kolumbien unbedenklich.

Das Zika Virus wird durch den Stich von Mücken auf den Menschen übertragen. Die Erkrankung verläuft normalerweise harmlos. Die häufigsten Symptome des Virus sind Fieber, Hautausschlag, Gelenkschmerzen und Konjunktivitis (Rote Augen). Wenn sich Schwangere infizieren, wird das  Virus jedoch auf das ungeborene Kind im Mutterleib übertragen, was zu einer Missbildung des Schädels führen kann.

Reisen von Personen, die nicht schwanger sind, sind deshalb weiter unbedenklich. Wir empfehlen die üblichen Maßnahmen zur Mückenabwehr, die in unseren Reiseinformationen stehen. Diese sind auch notwendig zur Vermeidung einer Infektion mit Dengue oder Malaria. 

Schwangeren allerdings müssen wir zum jetzigen Zeitpunkt von einer Reise abraten. 

Falls Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns anzurufen oder zu mailen.

Ihr Gateway Brazil Team

Weitere Informationen zum Thema Zika finden Sie unter folgendem Link:
https://de.wikipedia.org/wiki/Zika-Virus