Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Informationen

Gateway Lateinamerika

Klima und Reisezeit in Kolumbien

In Kolumbien herrscht, bedingt durch die Lage am Äquator, vorwiegend ein tropisches Klima mit geringen jahreszeitlichen Temperaturunterschieden. Die Temperaturen an den einzelnen Reisezielen variieren jedoch sehr. Je nach Meereshöhe wird in vier Klimazonen unterschieden: Im Tiefland (Küstenregion, Llanos, Amazonas) herrscht tropisches Klima über 24 °C sowie eine hohe Luftfeuchtigkeit. In höheren Lagen zwischen 1.000 und 2.000m (z.B. Kaffeezone, San Agustín, Calí und Medellín) finden Sie gemäßigtes Tropenklima (20-26 °C) vor, in Bogotá sowie auf ähnlicher Höhe zwischen 2.000 und 3.000m herrscht kalttropisches Klima (ca. 12-18 °C) und in den Bergregionen ab 3.000 m hochalpines Gletscherklima mit sehr starken Temperaturunterschieden, manchmal können alle vier Jahreszeiten an einem Tag beobachtet werden.

Die beste Reisezeit liegt zwischen Dezember und April, während in der Hauptferienzeit der Kolumbianer (Mitte Dezember bis Mitte Januar) die Preise deutlich höher und die Verfügbarkeiten wesentlich knapper sind als sonst.