Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Tayrona Nationalpark

Gateway Lateinamerika

Tayrona Ecohabs

Lage

In der Nähe von Santa Marta am Karibischen Meer erstreckt sich über viele Kilometer hinweg der Naturpark Tairona, der meistbesuchte Nationalpark Kolumbiens. Dort warten einsame Buchten und schöne Strände darauf, von Ihnen entdeckt zu werden! Außerdem können Wanderungen im Regenwald, u.a. zu Ruinen der Taironakultur oder zu den umliegenden Stränden (Arrecifes, La Piscina) unternommen werden.

Die Ecohabs sind rustikal eingerichtet und liegen auf einem Hügel in Canaveral. Sie sind von atlantischem Regenwald umgeben und verfügen über einen herrlichen Blick aufs Meer.

Ausstattung

Die kleinen Hütten aus Holz bieten auf der ersten Ebene ein Bad inkl. Dusche mit Warmwasser sowie eine Terrasse mit Tisch, Stühlen und einer Hängematte zum Relaxen. Oben befindet sich das Schlafzimmer (Betten und Hängematte). Die Ecohabs sind stilvoll und vorwiegend mit natürlichen Materialien eingerichtet. Die idyllischen Hütten wurden der Behausungen der Tayrona Indianer nachempfunden.

Die insgesamt nur 14 Bungalows verfügen alle über Blick zum Meer und sind mit Minibar, Plasma TV, Safe sowie Ventilator ausgestattet. Außerdem steht in jedem Zimmer ein Gerät bereit, welches Moskitos und andere Tiere fernhalten soll.

Wireless Internet ist leider nicht vorhanden. Es gibt jedoch bei der Rezeption öffentliche PCs, die genutzt werden können.

Details

Die Anlage verfügt über ein Restaurant, welches seine Gäste mit einer vielfältigen Speisekarte mit Fisch- und Fleischspezialitäten, Meeresfrüchten sowie Salaten verwöhnt.

Im hoteleigenen Spabereich können Sie so richtig verwöhnen. entspannen. U.a. werden verschiedene Massagen und Behandlungen z.B. mit Meeressalzen, Schokolade und wer es ganz extravagant liebt auch mit Kaviar angeboten. Im schönen Jacuzzi können Sie den herrlichen Blick auf das Meer genießen und das Erlebte Revue passieren lassen.

In Canaveral selbst ist das Schwimmen nur an einem der beiden Strände erlaubt, da die Wellen und Strömung zu stark sind. Daher lohnt es sich, zu Fuß oder per Pferd die anderen, traumhafteren Strände des Nationalparks zu erkunden.

Von Canaveral nach Arrecifes sind es ca. 45 Minuten zu Fuß durch den Wald. Dort befinden sich zwei Restaurants und ein Campingplatz. Wegen der starken Meeresströmung ist Baden in Arrecifes ebenfalls nicht empfehlenswert. Gute Bademöglichkeiten bieten die umliegenden Buchten "La Piscina" (ca. 20 Minuten von Arrecifes) und "Cabo San Juan" (etwa 40 Minuten von Arrecifes entfernt).

Von Arrecifes führt eine zweistündige Wanderung (pro Strecke) durch den Dschungel nach Pueblito. Dort warten die Überreste einer Siedlung der Tairona, welche heutzutage von einer Familie der Kogi - Indianer bewacht wird.

Besonderheiten

Der Eintritt in den Nationalpark (ca. US$ 20,- pro Person) ist noch nicht im Übernachtungspreis beinhaltet und muss vor Ort entrichtet werden.

In Canaveral gibt es ein archäologisches Museum, welches einige Ausgrabungsstücke der Taironakultur beherbergt.

Preise 2017

  Preis pro Person / Nacht inkl. Frühstück
Einzelzimmer ab $ 243,-
Doppelzimmer ab $ 123,-
Dreibettzimmer ab $ 83,-

Möchten Sie ein Angebot zu dieser Unterkunft?

Sie können diese Unterkunft mit anderen kombinieren und so Ihre individuelle Reise zusammenstellen. Nutzen Sie dafür unseren Merkzettel. Wir beraten Sie gerne telefonisch unter +49 (0) 341-39 29 15 90.

Reise-Details
Persönliche Angaben
Datenschutz: Ihre Angaben behandeln wir vertraulich und verwenden diese ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte.

* Pflichtfeld