Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Gateway Brazil

Mietwagentour Südliches Nicaragua

Gateway Lateinamerika

Reiseplaner

Planen Sie Ihre maßgeschneiderte Reise nach Ihren Wünschen.

Geben Sie Ihre Vorstellungen in unseren Reiseplaner ein oder kontaktieren Sie uns:

+49 (0)341 - 39 29 15 90

info@gateway-lateinamerika.de

Mietwagentour Südliches Nicaragua

Managua – Masaya – Granada – Mombacho Vulkan – San Juan del Sur – Ometepe – Peñas Blancas / Managua

Auf dieser Mietwagenreise lernen Sie die Höhepunkte des südlichen Nicaraguas kennen. Die Route führt Sie in die bekannte Kolonialstadt Granada und nach Masaya, wo Sie den lokalen Handwerkermarkt besuchen können. In San Juan del Sur erwartet Sie eine spektakuläre Bucht mit Sandstränden. Außerdem erkunden Sie die Zwillingsvulkaninsel Ometepe im Nicaraguasee. Sehenswert sind hier vor allem die sagenumwobene Lagune Charco Verde und die präkolumbianischen Steinfiguren und Petroglyphen von Alta Gracia. Zudem liegen auf der Strecke die imposanten Vulkane Masaya, Mombacho, Concepción und Maderas, die auch besucht werden können.

Übersicht

  • Dauer: 7 Tage
  • Reiseart: Selbstfahrertour
  • Unterkünfte: Mittelklasse
  • ab mindestens 2 Teilnehmern
  • Individuell/Privat zum Wunschtermin
  • Sie können dieses Programm nach Ihren Wünschen verkürzen oder verlängern.

Programm

  • Tag
    1
    Managua – Masaya Vulkan – Masaya – Laguna de Apoyo – Granada (70 km)
    Annahme Ihres Mietwagens Programmvorschläge: Besuch des Masaya Vulkans, des Handwerkermarkts in Masaya oder der Laguna de Apoyo
  • Tag
    2
    Granada (10 km)
    Stadtbesichtigung Granada in der Kutsche (englischsprachig) Bootsfahrt durch die Isletas
  • Tag
    3
    Granada – Mombacho Vulkan – San Juan del Sur (110 km)
    Fahrt von Granada nach San Juan del Sur Programmvorschläge: Ausflug zum Mombacho Vulkan, Kaffeetour auf der Hacienda Las Flores, Besuch des Hauptplatzes von Rivas
  • Tag
    4
    San Juan del Sur
    Tag zur freien Verfügung in San Juan del Sur Programmvorschläge: Ausflug zum Aussichtpunkt der Christusfigur, Schildkrötenbeobachtung (nur während der Nistzeit)
  • Tag
    5
    San Juan del Sur – Insel Ometepe (65 km inkl. Fähre)
    Fahrt von San Juan del Sur zur Insel Ometepe Programmvorschläge: Ausflug nach Charco Verde oder Alta Gracia
  • Tag
    6
    Ometepe
    Tag zur freien Verfügung auf Ometepe
  • Tag
    7
    Insel Ometepe – Peñas Blancas (70 km inkl. Fähre) oder Managua (140 km inkl. Fähre)
    Abgabe des Mietwagens Programmvorschläge: Besuch der Pueblos Blancos, des Aussichtpunkts von Catarina oder von San Juan de Oriente

Auf der heutigen Fahrt von Managua nach Granada empiehlt sich unterwegs ein Besuch des aktiven Vulkans Masaya, bei dem man mit dem Auto bis zum Aussichtspunkt am Kraterrand hinauffahren kann. Wieder zurück auf der Panamericana können Sie zum Handwerkermarkt von Masaya fahren, wo die besten Künstler des Landes ihre handgefertigten Produkte anbieten. Kurz vor Granada bietet sich ein Abstecher zur Laguna de Apoyo an, einem riesigen Kratersee, in dem man auch baden kann. Schließlich erreichen Sie die Kolonialstadt Granada an den Ufern des Nicaraguasees, wo Sie übernachten.

Der Tag beginnt mit einer geführten Stadtbesichtigung in den für Granada typischen Pferdekutschen. Unterwegs steigen Sie aus und lernen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen, darunter das alte Franziskanerkloster, der Uhrturm der Kirche La Merced und das Haus der drei Kulturen. Anschließend unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die Isletas, eine Ansammlung kleiner Lava Inseln im Nicaraguasee, auf der Sie die Fauna und Flora dieser Inselwelt erleben. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)

Heute verlassen Sie Granada und fahren weiter Richtung Süden zum Küstenort San Juan del Sur an der Pazifikküste. Auf dem Weg lohnt sich ein Abstecher zum aktiven Vulkan Mombacho (optional). Dazu lassen Sie das Auto am Parkeingang stehen und werden mit einem zum Touristenshuttle umfunktionierten LKW bis zum Krater gebracht (nicht inbegriffen). Oben können Sie auf verschiedenen Wanderwegen die durch das spezifische Mikroklima des Nebelwalds geschaffene Tier- und Pflanzenwelt erkunden. Des Weiteren können Sie eine optionale Kaffeetour auf der Hacienda Las Flores unternehmen, wo auch Canopy Touren angeboten werden. Weiter geht es durchs südwestliche Hinterland des Nicaraguasees bis nach Rivas. Diese Stadt verfügt über ein authentisches Zentrum. Bei einem Besuch des Hauptplatzes kann man das beschauliche Alltagsleben dort beobachten und die barocke Kirche besuchen. Über La Virgen gelangen Sie zum Küstenort San Juan del Sur am Pazifik. (F)


 

Entspannen Sie sich in der riesigen Bucht von San Juan del Sur und genießen Sie das Leben am und im Meer! Zudem lohnt es sich, zum Aussichtspunkt der riesigen Christusfigur Cristo de la Misericordia hinaufzufahren, wo Sie eine spektakuläre Aussicht über die Bucht und den Ort haben. Für Angler und Wassersportinteressierte gibt es vor Ort verschiedene optionale Touren. Während der Nistzeit der Meeresschildkröten können bei gutem Wetter Touren zur Schildkrötenbeobachtung gebucht werden (optional). (F)

Heute geht es von San Juan del Sur über Rivas nach San Jorge und weiter mit der Fähre zur Insel Ometepe im Nicaraguasee. Diese beschauliche Insel mit ihren Zwillingsvulkanen lässt sich gut auf eigene Faust entdecken. Zu den Highlights zählen Charco Verde, eine sagenumwobene grüne Lagune, bei der man die lokale Flora und Fauna entdecken kann (optional) und die präkolumbianischen Steinfiguren und Petroglyphen von Alta Gracia. Die Sandstrände der Insel laden zum Baden ein. (F)

Relaxen Sie am Strand oder unternehmen Sie eine der angebotenen Touren, z.B.
eine Vulkanbesteigung oder eine Inseltour. Sie können die 274 km
2 große Insel auch selbständig mit Ihrem Mietauto erkunden. Die Inselbewohner sind umgängliche Menschen und das Leben auf der Insel ist beschaulich. (F)

Heute geht es zurück aufs Festland. Auf dem Weg nach Granada haben Sie Gelegenheit, einen Abstecher zu den sogenannten Pueblos Blancos, zum Aussichtspunkt von Catarina und zum Töpfereidörfchen San Juan de Oriente zu unternehmen. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung in Granada. (F)

Bilder

Preise

Individuelle Mietwagentour zum Wunschtermin

Mietwagentour ab Managua bisPeñas Blancas/ Managua
Preise pro Person im Doppelzimmer bei 2 Teilnehmern

Mietwagenkategorie

 

Suzuki Jimnyab $ 629
Suzuki Gran Vitaraab $ 570
Toyota Pradoab $ 622

 

Leistungen

  • Im Preis enthalten / nicht enthalten

Der Preis beinhaltet:

  • 6 Übernachtungen inkl. Frühstück

  • englischsprachiger, lokaler Guide in Granada, Stadtbesichtigung in Granada, Las Isletas Bootstour

  • Verpflegung gemäß Programm (F=Frühstück (6x))

  • manuell geschalteter Mietwagen mit Basisversicherung

Nicht im Preis enthalten:

  • Langstreckenflüge

  • optionale Ausflüge und Aktivitäten

  • nicht aufgeführte Mahlzeiten

  • Trinkgeld und Extraausgaben

Anfrage

Möchten Sie ein Angebot zu dieser Reise?

Sie können diese Reise auch mit abweichenden Wünschen bei uns anfragen. Stellen Sie eine Online-Anfrage oder nutzen Sie unseren Merkzettel, um verschiedene Reisen miteinander zu kombinieren. Wir beraten Sie gerne telefonisch unter +49 (0) 341-39 29 15 90.

Reise-Details
Persönliche Angaben
Datenschutz: Ihre Angaben behandeln wir vertraulich und verwenden diese ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte.

* Pflichtfeld