Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Leguane Nicaragua

Informationen über Nicaragua

Gateway Lateinamerika

Sonstige Informationen über Nicaragua

Geld und Währung

Landeswährung ist der Corcoba. Ein Cordoba entspricht 100 Centavos. Es gibt Münzen zu 5, 10, 25 und 50 Centavos sowie 1, 5 und 10 Cordobas und Banknoten zu 10, 20, 50, 100, 200 und 500 Cordobas. Der Wechselkurs liegt bei ca. 33 Cordobas für 1 €. Der US-Dollar stellt eine gängige Paralellwährung dar: In vielen Restaurants und Geschäften sind die Preise in US-Dollar ausgeschrieben bzw. auf diesen kalkuliert. Euros werden nicht akzeptiert und werden von den Banken nur zu einem schlechten Kurs getauscht. Geldautomaten (ATMs) findet man bei jeder Bank, in Supermärkten, Einkaufszentren und an Tankstellen. Geld kann sowohl auf der Bank als auch bei offiziellen Geldwechslern auf der Straße getauscht werden. Fast überall kann mit VISA und AMERICA EXPRESS bezahlt werden, jedoch ist die Barzahlung in Nicaragua verbreiteter als in Europa. Daher sollten Sie immer genügend Bargeld mit sich führen. Traveller Checks lassen sich nur bei Banken einlösen, was zeitaufwendig ist. Beim Währungstasuch in Banken und bei der Zahlung mit Kreditkarte muss der Reisepass vorgelegt werden.

Elektrizität

Im ganzen Land beträgt die Stromspannung 110 Volt / 60 Hz. Für die Steckdosen A + B (nach US-Norm) benötigt man einen Adapter für Flachkontaktstecker, die auch vor Ort in Eisenwarengeschäften erworben werden können.