Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Gateway Brazil
Wolkenzug in Argentinien

Individuelle Reisen nach Argentinien

Reiseplaner
Gateway Lateinamerika

Einreisebestimmungen für Argentinien

 Reisende aus EU-Ländern und der Schweiz benötigen bei einem Aufenthalt von max. 90 Tagen einen bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Bei der Einreise müssen Hin- und Rückflugtickets vorgelegt werden. Im Flugzeug erhält man eine Touristenkarte (tarjeta de turismo), die bei der Passkontrolle vorgezeigt werden muss. Bitte achten Sie darauf, die Karte nicht zu verlieren, da diese nochmals bei der Ausreise vorgezeigt werden muss.

Für Kinder ist ein Kinderpass nötig. Bei allein reisenden Jugendlichen wird eine ins Spanisch übersetzte und beglaubigte Einverständniserklärung beider Elternteile benötigt. 

Tipp: Fertigen Sie Kopien aller wichtigen Dokumente an und bewahren Sie diese getrennt von den Originalen auf.

Aktuelle Einreisebestimmungen
durch die Covid19-Pandemie

Argentinien
  • Touristische Einreise
  • Auflagen für die Einreise
  • Beschränkungen und Hygieneregeln

Die Einreise zu touristischen und sonstigen Zwecken ist wieder gestattet. Personen mit unvollständigem Impfstatus sind angehalten, sich 24 Stunden nach Einreise einem diagnostischen Test zu unterziehen.

  • Personen mit unvollständigem Impfstatus sollen sich 24 Stunden nach Einreise einem diagnostischen Test unterziehen.
  • 48 Stunden vor der Reise online abzugebende eidesstattliche Erklärung.
  • Reisekrankenversicherung, die eine Covid-19-Erkrankung sowie notwendige Quarantäne und Krankentransporte abdeckt
  • Bei einer Einreise über den Landweg und Aufenthaltsdauer in Argentinien bis zu 24 Stunden sind die Reisekrankenversicherung und die eidesstattliche Erklärung nicht notwendig.
  • Detaillierte Informationen  zu den aktuellen Einreise-, Test- und Quarantänebestimmungen bietet die Webseite der argentinischen Regierung.

  • In Argentinien gilt weiterhin der sanitäre Notstand. Auf dieser Grundlage können kurzfristig Restriktionen für das gesamte öffentliche Leben verhängt werden (ASOP).
  • Für die Teilnahme an Großveranstaltungen kann das argentinische digitale Impfzertifikat der Applikation „Cuidar“ notwendig sein
  • In ausgeschilderten Bereichen ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Achten Sie auf die Einhaltung der AHA-Vorschriften und befolgen Sie zusätzlich die Hinweise lokaler Behörden.
  • Verfolgen Sie die Informationen der argentinischen Regierung, ggf. auch der Provinzregierungen.
  • Bei Covid-19-Symptomen oder Kontakt mit Infizierten kontaktieren Sie das für die jeweilige Provinz zuständige Gesundheitsamt.