Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Ruinen von Palenque

Maßgeschneiderte Reisen nach Mexiko

Reiseplaner
Gateway Lateinamerika

Klima und Reisezeit Mexikos

Mexiko liegt in vier verschiedenen Klimazonen, die das Wetter des Landes sehr vielfältig machen. An der Küstenregionen des Golf von Mexikos, des Pazifiks und der Halbinsel Yucatáns ist das Klima tropisch. Die Temperaturen sind hier durchgängig warm, jedoch herrscht während des Sommers (April bis Oktober) auch die Regenzeit (Ende Mai bis Ende Oktober) in dieser Region. Durch die entstehende hohe Luftfeuchtigkeit kann es sehr schwül werden. An der Küste von Yucatán und der Pazifikküste ist von September bis Mitte Oktober die Hurrikan-Saison.

Im bergigen Zentrum von Mexiko findet man Höhenlagen von bis zu 5.000 Metern. Zwischen den Gebirgsketten der Sierra Madre Occidental und der Sierra Madre Oriental liegt das Hochplateau (ca. 2.000 m Höhe) auf dem sich Mexiko-Stadt befindet. Hier können die Temperaturen im Winter in den einstelligen Bereich rutschen.  

Insgesamt kann Mexiko aufgrund des vielfältigen Klimas das ganze Jahr bereist werden.

Kleidung

Da Mexikos Klima sehr unterschiedlich ist, empfiehlt sich bei einer Reise in das Land stets auch warme Sachen mitzunehmen. Mit dem "Zwiebel-Look" - mehrere Schichten leichter Kleidung übereinander - sind Sie bei jeder Wetterlage bestens vorbereitet.  

Vergessen Sie nicht Sonnencreme und Sonnenbrille einzupacken sowie bequemes, robustes Schuhwerk.