Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Cholula in Mexiko

Mexiko erleben

Gateway Lateinamerika

Gesundheit und Reisemedizin- Mexiko

Impfungen
Die gesundheitlichen Risiken sind in Mexiko relativ gering. Neben den üblichen Schutzimpfungen (Tetanus, Diphterie, Polio, eventuell auch Typhus und Hepatitis A) sollten Sie in einigen Regionen besonders auf einen gewissenhaften Schutz vor Mückenstichen achten, um mögliche Krankheiten zu vermeiden.

Verdauung
Um gelegentlich vorkommende Durchfallerkrankung zu vermeiden, dürfen Sie niemals Wasser aus dem Hahn trinken und sollten zudem auf hygienisches Essen achten.

Kondition
Mexiko-Stadt liegt im Hochland auf über 2.000 Metern Seehöhe. Deshalb sollte man darauf achten, dass man den zunächst Aktivitäten in Ruhe angeht, sodass sich der Körper an die dünnere Luft gewöhnen und sich so gut akklimatisieren kann. Außerdem ist es wichtig, dass man ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt.

Unser Tipp!

Am besten Sie lassen sich vor Antritt Ihrer Reise reisemedizinisch bei Ihrem Hausarzt oder dem Tropeninstitut beraten. Informationen zu empfohlenen Impfungen finden Sie auch auf der Seite des Auswärtigen Amtes.