Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Gateway Brazil

Wissenswertes über Guatemala

Gateway Lateinamerika

Reiseplaner

Planen Sie Ihre maßgeschneiderte Reise nach Ihren Wünschen.

Geben Sie Ihre Vorstellungen in unseren Reiseplaner ein oder kontaktieren Sie uns:

+49 (0)341 - 39 29 15 90

info@gateway-lateinamerika.de

Einreisebestimmungen für Guatemala

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit dem Reisepass möglich. Dieser muss bei der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument. Ein visafreier Aufenthalt ist dabei bis zu insgesamt 90 Tagen möglich und zwar in der ganzen Region "CA-4" - Guatemala, El Salvador, Honduras und Nicaragua. Die Aufenthaltserlaubnis wird dabei kostenfrei bei der Einreise erteilt. 

AKTUELLE EINREISEBESTIMMUNGEN
DURCH DIE COVID19-PANDEMIE

Guatemala
  • Touristische Einreise
  • Auflagen für die Einreise
  • Beschränkungen und Hygieneregeln

Die Flughäfen und die Landesgrenzen sind für ausländische Reisende wieder geöffnet. Die Ausreise von Guatamala nach Belize ist für Ausländer ohne Wohnsitz in Belize zur Zeit nicht möglich. Die Landgrenze nach Mexiko ist geöffnet, die Einreise aus Mexiko über die Landgrenze ist gestattet.

  • Bei der Einreise müssen nicht gegen Covid-19 geimpfte Ausländer einen negativen PCR-/Antigen-Test nachweisen, der beim Check-in nicht älter als drei Tage sein darf.
  • Sollten bei der Einreise Symptome festgestellt werden und sich daraus die Notwendigkeit eines am Flughafen durchgeführten PCR-Tests ergeben, können die Behörden Quarantäne anordnen, 
  • Das Testerfordernis entfällt bei vollständig gegen Covid-19 Geimpften und Genesenen, die in den letzten drei Monaten mit Covid-19 infiziert waren und eine ärztliche Bescheinigung vorlegen können, die besagt, dass sie vollständig genesen und nicht mehr infektiös sind.
  • Die Einwanderungsbehörde informiert über die pandemiebedingten Einreisevoraussetzungen.

  • In Guatemala können Termine für PCR-/Antigen-Tests online mit den Laboren vereinbart werden. Die Tests werden direkt im Labor durchgeführt, gegen einen Kostenaufschlag ist auch ein Hausbesuch möglich. Je nach Labor und Test variieren die Wartezeit für die Ergebnisse (bis zu 24 Stunden) und die Preise. Die Kosten für Antigen-Tests beginnen bei € 35 und für PCR-Tests bei € 65.

  • Am Flughafen Aeropuerto Internacional La Aurora in Guatemala-Stadt besteht die Möglichkeit, vor Ort Tests durchzuführen.
  • Seit dem 13. August 2021 gilt für 30 Tage die erste Stufe des Ausnahmezustandes (estado de calamidad).
  • Ausgangssperre zwischen 22:00 und 4:00 Uhr
  • Verbot von öffentlichen Events, Versammlungen oder Veranstaltungen mit Menschenansammlungen
  • Sollte die Landung/Abflug in Guatemala in die Zeit der Ausgangssperre fallen, ist es möglich einen Passierschein zu erlangen.
  • Teilweise beschränkte Kapazität und Öffnungszeiten bei Behörden, Kirchen, Institutionen, Geschäften und Märkten
  • Temperaturmessungen und Personenbegrenzungen in Geschäften und Behörden 
  • Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im öffentlichen Raum (ausgenommen Kinder unter 2 Jahren)
  • Abstandsregeln
  • Strafen bei Verstößen gegen Hygienevorschriften
  • Informierten sie sich über detaillierte Maßnahmen und ergänzende Informationen der guatemaltekischen Regierung (nur auf Spanisch).
  • Bei Covid-19-Symptomen oder Kontakt mit Infizierten kontaktieren Sie die Behörden unter der Rufnummer 1517.

Regelung für die Wiedereinreise in Deutschland

Beachten Sie die Regelungen für eine Wiedereinreise in Deutschland aus einem Risikogebiet, Hochinzidenzgebiet oder Virusvariantengebiet.