Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Gateway Brazil
Mayastätte Tulum an der mexikanischen Karibikküste

Rundreise Mexiko Intensiv

Gateway Lateinamerika

Rundreise Mexiko Intensiv

Mexiko Stadt - Puebla - Oaxaca - Tehuantepec - Chiapa de Corzo - San Cristóbal de las Casas - Palenque - Chicanná - Campeche - Valladolid - Playa del Carmen - Cancún

Bei dieser großen Rundreise entdecken Sie alle Highlights des Landes von Mexiko Stadt bis zur Karibikküste in knappen 3 Wochen. Nach der modernen Hauptstadt fahren Sie durch das zentrale Hochland Mexikos, vorbei an traditionellen Kolonialstädten wie Puebla und  San Cristóbal de las Casas, aztekischen Tempelanlagen, atemberaubender Natur und bunten Dörfern . Über den dichten Dschungel tauchen Sie ein in die Welt der Maya und besuchen Tempelanlagen wie Palenque und Chichén Itzá. Am Ende der Reise können Sie am wunderbaren Karibikstrand die Urlaub ausklingen lassen.

Übersicht

  • Dauer: 19 Tage
  • Start in Mexiko Stadt & Ende in Cancún
  • in der kleinen Gruppe ab mindestens 2 und mit maximal 12 Teilnehmern
  • lokale deutsch- bzw. englischsprachige Reiseleitung
  • Individuell / Privat ab 1 Person buchbar

Programm

  • Tag
    1
    Mexiko-Stadt
    Transfer Flughafen/Hotel
  • Tag
    2
    Mexiko-Stadt
    Ganztägige Stadtbesichtigung
  • Tag
    3
    Mexiko-Stadt - Puebla
    Tagesausflug zur Basilica de Guadalupe und zu den Pyramiden von Teotihuacán
  • Tag
    4
    Puebla
    Wanderung entlang des Vulkans La Malinche Rundgang durch das Zentrum von Puebla
  • Tag
    5
    Puebla - Oaxaca
    Besuch des "Jardín botánico" in Zapotitlán
  • Tag
    6
    Oaxaca
    Besuch der Ruinen "Monte Albán"
  • Tag
    7
    Oaxaca
    Fahrt nach Mitla mit Halt in Santa María del Tule und Teotitlán del Valle
  • Tag
    8
    Oaxaca - Tehuantepec
    Besuch des Playa Cangrejos Stadtbesichtigung von Tehuantepec
  • Tag
    9
    Tehuantepec - San Cristóbal de las Casas
    Bootsfahrt auf dem Sumidero Canyon Stadtbesichtigung in San Cristóbal de las Casas
  • Tag
    10
    San Cristóbal de las Casas
    Fahrt in die Tzotzil-Mayadörfer Chamula und Zinacantán
  • Tag
    11
    San Cristóbal de las Casas - Palenque
    Fahrt nach Palenque und Besichtigung der Ruinen
  • Tag
    12
    Palenque
    Besichtigung der Maya-Stätte Yaxchilán und der Wasserfälle von Roberto Barrios
  • Tag
    13
    Palenque - Chicanná
    Besichtigung der Ruinen von Palenque
  • Tag
    14
    Chicanná
    Besuch der Ruinen von Becán Tagesausflug in das Naturreservat von Calakmul mit Wanderung in den Ruinen
  • Tag
    15
    Chicanná - Campeche
    Weiterfahrt nach Campeche mit Stadtbesichtigung via Edzná
  • Tag
    16
    Campeche - Valladolid
    Wanderung in der archäologischen Zone von Uxmal Stadtbesichtigung von Mérida
  • Tag
    17
    Valladolid
    Besichtigung der Mayastätte von Chichén Itzá Besuch der Cenote Yokdzonot
  • Tag
    18
    Valladolid - Playa del Carmen
    Fahrt an die Riviera Maya mit Besuch der Mayafelsenfestung Tulum
  • Tag
    19
    Playa del Carmen - Cancún
    Transfer Hotel Riviera Maya / Flughafen Cancún

Nach der Ankunft in Mexiko Stadt werden Sie am Flughafen empfangen und fahren zum Hotel. Herzlich Willkommen in einer der größten Städte der Welt!

Übernachtung im HOTEL BEST WESTERN MAJESTIC (***)

Gegen 08:30 Uhr werden Sie an Ihrem Hotel abgeholt, um die Stadtrundfahrt durch die Metropole zu beginnen. Sie erkunden zunächst den Präsidentenpalast und die Kathedrale auf dem sogenannten Zócalo (Hauptplatz).

Weiter geht es in den südlichen Stadtteil Xochimilco, wo Sie die berühmten schwimmenden Gärten besuchen.  Die rund 150 km langen Kanäle ("huertos flotantes") wurden 1987 zum Unesco Weltkulturerbe erklärt, da sie vor mehreren hundert Jahren  von den Azteken angelegt wurden, um Ihre Hauptstadt zu versorgen. Heute sind sie für die Bevölkerung und Touristen ein beliebtes Ausflugsziel. Die bunten Stocherkähne fahren durch die schmalen Kanäle und Händler bieten Blumen, Speise und Getränke sowie Musik an. 

Nach einer kleinen Bootstour besuchen Sie das alte, denkmalgeschützte Stadtviertel von San Ángel. Von dem damaligen Reichtum dieser Region ist heute noch viel zu erkennen. Alte Herrenhäuser mit wunderschönen Patios, kleine Restaurants, noble Boutiquen und Galerien, feine Möbelläden und interessante Buchläden entzücken seine Besucher.

Am Nachmittag geht es wieder zurück in Richtung Zentrum. Der letzte Halt dieses Tages ist beim  "Museo Nacional de Antropología". Es ist das Museum mit den meisten Besuchern von ganz Mexiko und zeigt die verschiedenen präkolumbischen Kulturgruppen Mexikos. (F)

Übernachtung im HOTEL BEST WESTERN MAJESTIC (***)

Heute erwarten Sie zwei interessante Ziele bei Ihrem Tagesausflug. Zunächst fahren Sie zu den zwei Basiliken, die der Jungfrau von Guadalupe gewidmet sind. Hier können Sie einen kleinen Spaziergang durch die wunderschönen Gärten machen und die Kirchen besichtigen. Gegen Mittag geht es weiter zu den riesigen Pyramidenanlagen von Teotihuacán. Zwischen 250 v. Chris und 700 n. Chr. wurde sie als erste Stadt der "neuen Welt" errichtet. In den rund 2.300 Wohnkomplexen lebten in der Hochzeit bis zu 250.000 Menschen. Damit könnte die Stadt eine der größten Metropolen auf dem amerikanischen Kontinent gewesen sein. Die Ausgrabung dieser gewaltigen Anlagen dauerte über mehrere Jahre.
Anschließend erwartet Sie eine rund zweistündige Fahrt bis nach Puebla.  (F)

Übernachtung im HOTEL COLONIAL DE PUEBLA (****)

Nach einem stärkenden Frühstück beginnen Sie den heutigen Tagesausflug mit einer Fahrt nach Malintzi. Von dem Ort aus wandern Sie bis auf eine Höhe von 3.100 m auf den Vulkans La Malinche. Es gibt verschiedene Routen, die je nach Wetterlage und Ausdauer der Besucher gewählt werden können. Ein lokaler Guide wird Ihnen während des Aufstiegs Informationen zur der umgebenen Flora und Fauna geben. 

Anschließend geht es wieder zurück ins Zentrum von Puebla. Die farbenprächtige Kolonialstadt ist besonders bekannt für die Talavera-Kacheln, die hier produziert werden und viele Häuserfassaden schmücken. Zu Fuß können Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten Pueblas erreichen. Die Highlights sind dabei die Kathedrale und die Plaza de la Constitución, der als einer der schönsten Plätze Mexikos gilt.  (F)

Übernachtung im HOTEL COLONIAL DE PUEBLA (***)

Am Morgen werden Sie an Ihrem Hotel abgeholt und fahren Richtung Süden nach Zapotitlán Salinas, wo sicher ein "Jardín botánico" befindet (152.0 km / circa 140 Min. Fahrt). Dieser ist jedoch kein Garten im üblichen Sinne, sondern eine naturbelassene Landschaft, die Sie über Treppen und Wege erkunden können. Umgeben von meterhohen Säulenkakteen, Palmen und Elefantenfußbäumen erforschen Sie den Kakteenwald. Von der Spitze des Hügels hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Umgebung.

Nach einem ausgiebigen Spaziergang und einem leckeren Mittagessen geht die Fahrt weiter nach Oaxaca ( 241.0 km / circa 260 Min. Fahrt) (F/M)

Übernachtung im HOTEL CASA CONZANETTI  (***)

Am Morgen steht der Besuch der Pyramidenanlage von Monte Alban ("weißer Berg") an. Diese ist eine der beeindruckendsten archäologischen Stätten von ganz Mexiko. Die Stadt wurde 500 v. Chr. von den Zapotheken gegründet und gilt heute als wertvollste Hinterlassenschaft dieser Kultur.  Auf dem künstlich abgeflachten Hügelrücken lebten zur Hochzeit rund 50.000 Einwohner.

Anschließend besuchen Sie die Stadt Oaxaca, deren historisches Stadtzentrum zusammen mit Monte Alban 1988 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde. Besonders sehenswert ist das Dominikanerkloster, wo sich auch das Museo Regional de Oaxaca befindet. Dieses beheimatet beeindruckende Funde von den Goldarbeiten aus dem Grab 7 von Monte Albán, welche zu den hervorragenden Meisterwerken der mixtekischen Goldschmiedkunst zählen. (F)

Übernachtung im HOTEL CASA CONZANETTI  (***)

Heute besuchen Sie die umliegenden Dörfer von Oaxaca. Nach circa 20 Minuten Fahrt machen Sie einen ersten Halt im kleinen Ort Santa María del Tule. Die Gemeinde hat Ihren Bekanntheitsgrad auf besondere Weise erlangt. In dem kleinen Dorf befindet sich ein riesiger 2000 Jahre alter Ahuehuete-Baum, der im Laufe der Jahre einen Umfang von sagenhaften 36 m erreicht hat. Nach einem Rundgang durch die Ortschaft geht es weiter nach Teotitlán del Valle. Hier hat man sich auf die Herstellung von Teppichen spezialisiert. Jede Familie, viele mit zapotekischer Herkunft, hat ihre eigene Stilrichtung und Meisterweber. Nehmen Sie sich Zeit die bunte Vielfalt zu betrachten.
Am Nachmittag erreichen Sie schließlich Mitla. Der "Ort der Toten" , wie er genannt wird, ist heute noch voller Mythen. Viele Geheimnisse ranken sich um Mitla. Die dortigen Gebäude wurden vollständig von Zapoteken erbaut. Einst war es der Sitz "des großen Sehers" und somit für viele Jahre das religiöse Zentrum der Urbevölkerung. (F/M)

Übernachtung im HOTEL CASA CONZANETTI  (****)

Die heutige Fahrt führt Sie zunächst an die Pazifikküste, zum Playa Cangrejo (314 km / 320 Min. Fahrt). Der wunderschöne kilometerlange Strand schmiegt sich an die weit geschwungene Bucht. Hier haben Sie die Möglichkeit in einem der kleinen Restaurants direkt am Meer die besten Meeresfrüchte von ganz Oaxaca zu essen, ein Bad im Pazifik zu nehmen oder das Meeresrauschen bei einem Spaziergang im Sand zu genießen.

Anschließend geht es weiter in die Kleinstadt Tehuantepec (53.0 km / rund 55 Min. Fahrt), wo Sie bei einem Rundgang das Casa de la Cultura, die Kathedrale,  den Zócalo und den farbenfrohen Markt besuchen. Auf dem lokalen Markt finden Sie Produkte aus der ganzen Region - Kleider, Blumen, Mangos, Tamarinden und Nanches, aber auch Meeresfrüchte wie Garnelen vom nahen Pazifik. (F)

Übernachtung im HOTEL CALLI (***)

Von Tehuantepec führt Sie die Route weiter nach Chiapa de Corzo (305 km / rund 270 Min. Fahrt). Hier unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch den spektakulären Cañón del Sumidero. Mit dem Boot geht es auf dem Fluss Grijalva durch die imposanten Schluchten, die zum Teil Tiefen von 1.000 Metern aufweisen und mächtige Zeugen einer mehreren Millionen alten Entstehungsgeschichte sind. Beobachten Sie während der Fahrt die tropische Flora und Fauna, exotische Tiere wie Mini-Alligatoren, Tukane oder Pelikane können Ihren Weg kreuzen.

Anschließend fahren Sie in die schöne Kolonialstadt San Cristóbal de las Casas, die auf einer Höhe von 2.133 m liegt. Vor Ort besichtigen Sie zu Fuß die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie die Iglesia del Convento Santo Domingo. (F)

Übernachtung im HOTEL CIUDAD REAL CENTRO HISTÓRICO (***)

Sie besuchen das Zeremonialzentrum der Chamula und Zinacantán im Indianerdorf Chamula. In den katholischen Glauben der Einwohner des Dorfes fließen noch immer traditionelle Mayarituale mit ein. So findet man in der Kirche keine Bestuhlung, sondern lediglich einen Boden mit Kiefernadeln und Stroh bedeckt. Die 12 Apostel wachen über die Betenden, die in tiefer Spiritualität auf dem Boden knien.
Nächster Halt ist Zinacantán, was in der Sprache Nahuatl soviel wie "Platz der Fledermäuse" bedeutet. Die dort lebende Gemeinschaft der Totzil spricht zu 99% weiterhin ihre indigene Sprache. Bei einem Stadtrundgang besuchen Sie die mächtige Kolonialkirche sowie eine kleine Weberei, wo Sie bei leckeren selbst zubereiteten Tortillas die Webkunst bestaunen können. (F)

Übernachtung im HOTEL CIUDAD REAL CENTRO HISTÓRICO (***)

Von San Cristóbal de las Casas geht es weiter nach Palenque. Am Rande des subtropischen Regenwaldes von Chiapas gelegen, erreichen Sie die schönste Ruinenstadt Mexikos. Um 300 v. Chr. gegründet, stand Palenque im 7. und 8. Jh. n. Chr. in voller Blüte; alle heute noch zu sehenden Gebäude stammen aus dieser Periode. So zum Beispiel der "Tempel der Inschriften" mit mehr als 620 Hieroglyphen, die die Geschichte des Königs Pacal erzählen - oder der große Palast, der Sonnentempel und der Nordtempel mit seinen Stucküberresten und kriegerischen Szenen. Anschließend Dschungelwanderung zum Tempel Olvidado. (F)

Übernachtung im HOTEL LA ALDEA (***)

Der Tagesausflug beginnt am frühen Morgen mit der Fahrt zur Frontera Corozal (164 km / rund 162 Min. Fahrt). Dort steigen Sie in ein kleines Motorboot und fahren circa eine Stunde auf dem Usumacinta-Fluss bis Sie die Mayastätte Yaxchilán erreichen. Die Ruinen beherbergen berühmte Stelen, Reliefs und Skulpturen, die von der Blühtezeit der Maya stammen.  Die Stadt liegt mitten im dichten Regenwald, an der Grenze zu Guatemala. Hervorragende Bauwerke sind die Akropolis, der Königspalast sowie die Hieroglyphentreppe mit den Ballspielszenen.

Mit dem Boot kehren Sie zurück nach Frontera Corozal. Auf dem Rückweg nach Palenque Stopp an den subtropischen Wasserfällen von Roberto Barrios. (F)

Übernachtung im HOTEL LA ALDEA (***)

Heute  fahren Sie weiter nach  Chicanná (359 km / rund 250 Min. Fahrt) und besichtigen die Ruinen von Chicanná.  (F)

Übernachtung im HOTEL CHICANNÁ ECOVILLAGE RESORT (***)

Nach dem Frühstück besuchen Sie die Ruinenstätte Becán, die über das älteste architektonische Verteidigungssystem Mexikos verfügt. Ein 16m breiter und 4m  tiefer Burggraben zieht sich um die Tempelanlage. Besichtigen Sie die interessanten Ruinen -  zum Beispiel den Palast, dessen innere Räume vollkommen abgedunkelt waren und in dem man die sehr gut erhaltene Maske des Sonnengottes Kinichna entdeckt hat.

Gegen Mittag geht es weiter zur Maya-Stadt Calakmul, die inmitten des Dschungels an der Grenze zu Guatemala liegt. Auf Ihrer Wanderung durch den urwüchsigen Regenwald beeindrucken Flora und Fauna, vielleicht sehen Sie einen der seltenen Jaguare oder Pumas. Sie werden alte Pyramiden besteigen und den Rundblick über das mitten im Urwald gelegene Areal genießen. Anschließend fahren Sie zurück nach Chicanná (F)

Übernachtung im HOTEL CHICANNÁ ECOVILLAGE RESORT (***)

Von Chicanná geht es zur etwa 214 km entfernten Ruinenstätte Edzná, die 400 v. Chr. begann sich explosionsartig auszubreiten und zu einem Machtzentrum wurde, das weite Teile Yucatáns beherrschte. Das schönste Gebäude von Edzná ist sicher das "Gebäude der fünf Stockwerke", eines der interessantesten Bauwerke der gesamten Mayakultur.

Anschließend fahren Sie nach Campeche. Sie unternehmen eine Besichtigung in der Stadt, die noch heute von einer großen Mauer umgeben ist, die damals vor Piraten schützen sollte. Sie schlendern durch die kleinen Gassen mit ihren Kolonialgebäuden und lassen sich zurückversetzen in die Zeit der spanischen Eroberer. (F)

Übernachtung im HOTEL PLAZA CAMPECHE(***)

Ihr Weg nach Uxmal führt Sie vorbei an fruchtig duftenden grünen Zitrusplantagen. Die atemberaubende Maya-Stätte wurde zwischen 700 und 1000 nach Christus im Puuc-Stil erbaut. Hier können Sie die Pyramide des Wahrsagers, das Nonnenviereck, den Gouverneurspalast sowie die Große Pyramide bewundern.
Am frühen Nachmittag erreichen Sie Mérida. Das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum von Yucatán bietet viele wunderschöne Sehenswürdigkeiten. Bei einem Stadtrundgang entdecken Sie die große Kathedrale, den Palacio Muinicipal und das Geburtshaus des Stadtgründers. Am Abend fahren Sie weiter nach 
Valladolid (163 km / 258 Min.)  (F) 

Übernachtung im ECO - HOTEL QUINTA REGIA (***)

Das heutige Highlight auf der Route ist die berühmte Mayastätte Chichén Itzá, die zu den sieben neuen Weltwundern gezählt wird. Die pyramidenförmigen Ruinen sind durch ihre vielseitige Architektur berühmt geworden.  Anschließend besuchen sie einer der unzähligen Cenoten Mexikos. Die Mayas waren der Meinung, Cenoten (heilige Quellen in der Maya-Sprache) seien der Eingang zur Unterwelt. Beim Besuch der Cenote Yokdzonot können Sie sich selbst ein Bild von diesem Mythos machen. Tropfsteinformationen säumen den Rand des glasklaren Süßwassersees, den Sie über eine Holztreppe erreichen. (F)

Übernachtung im ECO - HOTEL QUINTA REGIA (***)

Die letzte Etappe der Reise führt Sie an die traumhafte Karibikküste. Sie besuchen die Maya-Felsenfestung von Tulum. Geblieben ist von der großen Maya-Stadt nur der Tempelbezirk mit dem Palast. Weitere Gebäude sind der Templo del Dios Descendente und der Templo de los Frescos. Tulum's Reiz liegt im Zusammenspiel der Ruinen mit dem weißen Sand und dem türkisblauen Wasser. Von dort aus fahren Sie nach Playa del Carmen, wo Sie die Möglichkeit haben am weißen Sandstrand zu entspannen. (F)

Übernachtung in der POUSADA SIAN KA´AN (***)

Heute endet Ihre Reise nach einer unvergesslichen Zeit mit vielen schönen Erlebnissen. Sie werden an Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen von Cancún gebracht, wo Sie Ihren Rückflug erreichen. (F)

Bilder

Termine und Preise

Gruppentermine und Preise 2019

Rundreise ab Mexiko Stadt / bis Cancún

Termine 2019

Preis pro Person

22.01.2019 - 09.02.2019
05.02.2019 - 23.02.2019
19.02.2019 - 09.03.2019
26.02.2019 - 16.03.2019
12.03.2019 - 30.03.2019
26.03.2019 - 13.04.2019
16.04.2019 - 04.05.2019
30.04.2019 - 18.05.2019
16.07.2019 - 03.08.2019
15.10.2019 - 02.11.2019
22.10.2019 - 09.11.2019*
05.11.2019 - 23.11.2019*
12.11.2019 - 30.11.2019
03.12.2019 - 21.12.2019

Preis pro Person im Doppelzimmer
ab $ 1.998,-

Einzelzimmerzuschlag:
ab $ 469,- 

*Formel-1 Termin: Änderungen vorbehalten. 

  • Alle Reisedetails

Der Preis beinhaltet:

  • 18 Übernachtungen in den beschriebenen Unterkünften
  • Verpflegung gemäß Programm (F= Frühstück, M=Mittagessen)
  • Transfers wie im Programm beschrieben
  • alle oben genannten Ausflüge
  • lokale, deutschsprachige Reiseleitung 

Nicht im Preis enthalten:

  • Langstreckenflüge
  • Reiserücktritts-/Kranken-/Unfallversicherung (empfehlenswert, auch bei uns abzuschließen)
  • Verpflegungen, Transfers und Ausflüge (falls nicht im Programm erwähnt)

Anfrage

Möchten Sie ein Angebot zu dieser Reise?

Sie können diese Reise auch mit abweichenden Wünschen bei uns anfragen. Stellen Sie eine Online-Anfrage oder nutzen Sie unseren Merkzettel, um verschiedene Reisen miteinander zu kombinieren. Wir beraten Sie gerne telefonisch unter +49 (0) 341-39 29 15 90.

Reise-Details
Persönliche Angaben

Nach dem Absenden des Formulars öffnet sich das Fenster "Vielen Dank für Ihre Anfrage" und Sie erhalten eine automatische E-Mail als Bestätigung. Bei Problemen melden Sie sich gerne telefonisch unter 0341-392813020 (Brasilien) bzw. 0341-39291590 (Lateinamerika).

Datenschutz: Ihre Angaben behandeln wir vertraulich und verwenden diese ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte.

* Pflichtfeld