Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Galapagos Inselhopping

Gateway Lateinamerika

Zentrale Inseln - 5 Tage/ 4 Nächte

Übersicht

  • Dauer: 5 Tage
  • ab  1 Teilnehmer
  • lokale englischsprachige Reiseleitung (deutsch auf Anfrage)
  • Sie können diesen Reisebaustein nach Ihren Wünschen mit anderen Destinationen kombinieren

Programm

  • Tag
    1
    Festland – Baltra – Santa Cruz
    Transfer Baltra Flughafen / Hotel in Puerto Ayora inkl. Zwillingskrater und LavatunnelMittagessen in einer HaciendaBesuch der Charles-Darwin-Station
  • Tag
    2
    Insel Nord-Seymour oder Süd-Plazas oder Bartolomé oder Santa Fé
    Ganztägiger Bootsausflug zu einer der Inseln Nord-Seymour oder Süd-Plazas oder Bartolomé oder Santa Fé oder zum Drachenhügel (Seat-in)
  • Tag
    3
    Insel Nord-Seymour oder Süd-Plazas oder Bartolomé oder Santa Fé
    Ganztägiger Bootsausflug zu einer der Inseln Nord-Seymour oder Süd-Plazas oder Bartolomé oder Santa Fé oder zum Drachenhügel (Seat-in)
  • Tag
    4
    Santa Cruz
    Ganztagesausflug auf der Insel Santa Cruz
  • Tag
    5
    Baltra - Festland
    Transfer zum Flughafen Baltra

Sie fliegen von Quito/Guayaquil nach Baltra. Am Flughafen werden Sie abgeholt. Auf dem Weg nach Puerto Ayora besuchen Sie zuerst das Hochland von Santa Cruz, wo Sie auf einer Ranch die weltbekannten Galapagos-Riesenschildkröten in ihrer natürlichen Umgebung erleben können. Nach dem Mittagessen geht es weiter zur Charles-Darwin-Station, wo Sie viel Interessantes über das Schildkröten-Aufzuchtprogramm im Nationalpark Galapagos erfahren.

Mittelklasse:

Übernachtung im HOTEL MAINAO

Komfortklasse:

Übernachtung im HOTEL SILBERSTEIN

Heute nehmen Sie an einem Bootsausflug teil.

Besuchen Sie eine der sehenswerten Inseln Nord-Seymour, Süd-Plazas, Bartolomé oder Santa Fé.

Die Insel Nord-Seymour, südlich gelegen von der Insel Baltra, ist eine flache und windige Insel, die vor allem an der Spritzwasserzone von Salzbüschen überzogen und mit Pfützen übersät ist . Auf dem ca. 1,5 km langen Wanderweg können Sie verschiedene Fregattvogelarten,Blaufußtölpel, Seelöwen, rote Klippenkrabben und schwarze Meeresechsen beobachten.

Die Insel Süd-Plazas besitzt trotz ihrer geringen Fläche eine erstaunliche Artenvielfalt. Hier wird man schon am kleinen Landesteg von einer großen Seelöwenkolonie empfangen. Charakteristisch für Süd-Plazas ist die Sesuvium-Mattenflechte, die während der Regenzeit der sonst eher trockenen und kargen Insel einen gelben und grünen oder roten Farbton verleiht.

Auf der kleinen Insel Bartolomé haben Sie eine der spektakulärsten Aussichten auf das Archipel. Das herrliche Panorama vom Bartolomé-Aussichtsfelsen auf die Sullivan Bay mit ihrer charakteristischen Felsnadel Pinackle Rock und den gegenüberliegenden schwarzen Lavafelsen der Insel Santiago im Hintergrund erinnern an eine nahezu vegetationslose Mondlandschaft.

Insel Santa Fé: Hier lebt eine große Seelöwenkolonie. Die Insel selbst ist sehr trocken und wird daher vorwiegend von großen Opuniakakteen, Scalesias (zur Familie der Sonnenblumen gehörend) und Palo-Santo-Bäumen dominiert.

Mittelklasse:

Übernachtung im HOTEL MAINAO

Komfortklasse:

Übernachtung im HOTEL SILBERSTEIN

 

 

 

Lassen Sie sich von der Vielfältigkeit des Galapagos-Archipels verzaubern und machen Sie sich mit einer Yacht auf den Weg zu einer weiteren der unbewohnten Inseln - Plazas, Seymour, Bartolomé oder Santa Fé. Erneut stehen eine kleine Erkundungstour auf der Insel sowie ein Schnorchelgang auf dem Programm.

Mittelklasse:

Übernachtung im HOTEL MAINAO

Komfortklasse:

Übernachtung im HOTEL SILBERSTEIN

Heute erkunden Sie die Küste von Santa Cruz: Besuchen Sie am Vormittag mit dem Boot eine Seelöwenkolonie, Vogelschwärme und Weißspitzhaie, bevor es am Nachmittag zu einem besonders schönen Strand von Santa Cruz geht: El Garrapatero. Genießen Sie beim Wandern, Schwimmen und Schnorcheln die Vielfalt der Insel und lassen Sie Ihre Reise bei einem Abendessen in einem schönen Restaurant in Puerto Ayora Revue passieren.

Mittelklasse:

Übernachtung im HOTEL MAINAO

Komfortklasse:

Übernachtung im HOTEL SILBERSTEIN

Heute nehmen Sie Abschied von den Galapagos-Inseln. Nach dem Frühstück machen Sie sich mit Ihrem Fahrer auf den Weg durch das Hochland von Santa Cruz, um von Baltra aus Ihren Flug zurück nach Quito oder Guayaquil zu nehmen.

 

 

Preise 2017

Reisebaustein ab und bis Baltra

Preise pro Person im Doppelzimmer

Reiseart PRIVAT Mittelklassehotels Komfortklassehotels
mit Ausflügen zum Teil in der Gruppe, teilweise privat ab $ 1180ab $ 1400
  • Alle Reisedetails

Details

Der Preis beinhaltet:

  •  4 x Übernachtung im Hotel der ausgewählten Kategorie
  • Transfers und Landausflüge auf Galapagos mit lokalem Englisch sprechendem Reiseleiter oder Übersetzer
  • Eintrittsgebühr "Rancho Primicias"
  • Mahlzeiten wie aufgeführt

Nicht im Preis enthalten:

  • Flüge nach/von Galapagos
  • Transit-Kontrollkarte von derzeit USD 20,00
  • Eintrittsgebühr für den Nationalpark von derzeit USD 100,00
  • Getränke
  • Schnorchelausrüstung USD 5,00 am Tag
  • Personenfähre zwischen Baltra und Santa Cruz USD 1,00 pro Richtung
  • Persönliche AusgabenTrinkgelder Reiserücktritts-/Kranken-/Unfallversicherung (empfehlenswert, auch bei uns abzuschließen)
  • Verpflegungen, Transfers und Ausflüge (falls nicht im Programm erwähnt)

Anfrage

Möchten Sie ein Angebot zu dieser Reise?

Sie können diese Reise auch mit abweichenden Wünschen bei uns anfragen. Stellen Sie eine Online-Anfrage oder nutzen Sie unseren Merkzettel, um verschiedene Reisen miteinander zu kombinieren. Wir beraten Sie gerne telefonisch unter +49 (0) 341-39 29 15 90.

Reise-Details
Persönliche Angaben
Datenschutz: Ihre Angaben behandeln wir vertraulich und verwenden diese ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte.

* Pflichtfeld