Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel:

Gateway Brazil
Zahlreiche Flamingos am See

Vom Machu Picchu in die Atacama-Wüste

Gateway Lateinamerika

Vom Machu Picchu in die Atacama-Wüste

Lima – Cusco – Puno – La Paz – Salzwüste Uyuni – Nationalpark Eduardo Abaroa – San Pedro de Atacama – Santiago de Chile

Peru, Bolivien und Chile werden durchzogen von den majestätischen Anden. Alle drei Länder haben Gemeinsamkeiten, aber auch viele eigene Facetten. Während Bolivien das am ausgeprägtesten indianische Land ist, dominieren in Peru vor allem die antiken Kulturen und in Chile die menschenleeren Landstriche. Auf unserer 15-tägigen Rundreise starten Sie im quirligen Lima auf Meeresniveau und reisen dann hoch hinauf ins Altiplano. Sie besuchen Cusco, Machu Picchu und die schwimmenden Uros-Inseln auf dem Titicacasee, bevor Sie die Reise nach La Paz, in die fantastische Salzwüste Salar de Uyuni und weiter bis zu den farbigen Lagunen und Geysiren im Nationalpark Eduardo Abaroa führt. Im Süden Boliviens passieren Sie die Grenze nach Chile und verbringen einige Tage in der trockensten Wüste der Welt, der Atacama-Wüste. In der modernen Metropole Santiago de Chile endet Ihre Reise.

Übersicht

Kakteeninsel im Salzsee in Bolivien
  • Dauer: 15 Tage
  • Start in Lima und Ende in Santiago de Chile
  • in der Gruppe ab mindestens 2 und bis maximal 16/25 Teilnehmer zu festen Terminen
  • auch individuell zum Wunschtermin ab 1 Teilnehmer buchbar
  • Sie können dieses Programm nach Ihren Wünschen verkürzen oder verlängern.

Programm

  • Tag
    1
    Lima
    Transfer Flughafen / Hotel
  • Tag
    2
    Lima
    Stadtrundfahrt
  • Tag
    3
    Lima - Cusco
    Transfer Hotel / Flughafen Flug Lima / Cusco Transfer Flughafen / Hotel Stadtrundfahrt inklusive Ruinen
  • Tag
    4
    Cusco
    Tag zur freien Verfügung
  • Tag
    5
    Cusco – Machu Picchu – Cusco
    Ganztägiger Ausflug zur Ruinenstadt Machu Picchu
  • Tag
    6
    Cusco – Puno
    Busfahrt Cusco / Puno
  • Tag
    7
    Puno – Titicacasee – La Paz
    Bustransfer Puno / Copacabana Katamaranfahrt zur Sonneninsel und bis Chocotoni inkl. Mittagessen Bustransfer Chocotoni / La Paz
  • Tag
    8
    La Paz
    Stadtrundfahrt inkl. Mondtal
  • Tag
    9
    La Paz - Uyuni Salzwüste – Colchani
    Transfer Hotel / Flughafen Flug La Paz / Uyuni Ausflug zum Uyuni Salzee
  • Tag
    10
    Colchani - Ojo de Perdiz
    Fahrt nach Ojo de Perdiz mit Stopp am Ollague Vulkan und einigen Lagunen
  • Tag
    11
    Ojo de Perdiz - Nationalpark Eduardo Avaroa - San Pedro de Atacama
    Ganztägiger Ausflug in den Nationalpark Eduardo Avaroa Transfer Hito Cajón / Hotel San Pedro de Atacama Ausflug zum Mondtal
  • Tag
    12
    San Pedro de Atacama
    Ganztägiger Ausflug Salar de Atacama, Toconao und Lagunas Altiplanicas
  • Tag
    13
    San Pedro de Atacama – Calama - Santiago de Chile
    Transfer Hotel / Flughafen Calama Flug Calama / Santiago de Chile Transfer Flughafen / Hotel
  • Tag
    14
    Santiago de Chile
    Stadrundfahrt
  • Tag
    15
    Santiago de Chile
    Transfer Hotel / Flughafen

Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel.

Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Perus Hauptstadt kennen. Sie besuchen die Plaza de Armas, das Kloster San Francisco, die Viertel San Idsidro und Miraflores, die Plaza San Martín sowie das Museum Rafael Larco Herrera mit seiner außergewöhnlichen Sammlung an präkolumbischer Kunst. Nachmittag zur freien Verfügung oder optional Besuch des Wasserfontänen-Parks mit Abendessen. (F)

Am Morgen Flug nach Cusco und Stadtrundfahrt am Nachmittag. Die Kolonialbauten und engen Gassen aus Kopfsteinpflaster werden Sie verzaubern. Neben der Plaza de Armas, der Kathedrale, der Inkastraße Loreto und dem Sonnentempel Korikancha steht auch der Besuch der Festungsruine Sacsayhuaman auf dem Programm. (F)

Der Tag steht zur freien Verfügung. Optional kann ein Ausflug vor Ort dazu gebucht werden: Besuch des Kunsthandwerksmarktes in Pisac und der Ruinen in Ollantaytambo inkl. Mittagessen. (F)

Am Morgen geht es zunächst mit dem Bus zum Bahnhof in Ollantaytambo. Mit dem Panoramazug Vistadome fahren Sie durch das Heilige Tal bis nach Aguas Calientes, der kleinen Stadt am Fuß des Machu Picchu und erleben dabei den Übergang der Landschaft in tropische Gefilde. Aguas Calientes ist von hohen, steilen Gipfeln umgeben, die mit dichtem Regenwald bewachsen sind. Mit dem Bus geht es die Serpentinen-Straße hinauf zur Inkastadt, die sich atemberaubend schön in das Bergpanorama fügt. Bei einer rund zweistündigen Führung besichtigen Sie die Ruinen und erfahren allerhand Wissenswertes über ihre Geschichte und Bauweise. Nachmittags geht es mit dem Zug zurück nach Ollantaytambo und dann weiter nach Cusco. (F)

Zeitig in der Früh fahren Sie mit dem Bus nach Puno. Entlang schneebedeckter Gipfel geht es durch das peruanische Hochland auf über 4300 Meter. Während der rund 10-stündigen, reizvollen Fahrt besuchen Sie die außergewöhnliche Kirche in Andahuaylillas, die Ruinen von Racchi und die Stadt Pucara. (F/M)

(Optional: Zum Sonnenaufgang (Start 4.00 Uhr) fahren Sie mit dem Boot zu den schwimmenden Inseln der Uros-Indianer). Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus über die Grenze nach Bolivien und weiter zur Halbinsel Copacabana, wo Sie der Wallfahrtskirche einen Besuch abstatten. Danach geht es an Bord eines Katamarans, der Sie bis zur berühmten Sonneninsel auf dem Titicacasee bringt. Hier besuchen Sie ein regionales Museum und fahren dann weiter über den See bis nach Cocotoni. Von dort bringt Sie ein Bus nach La Paz. (F/M)

Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie La Paz mit den vielen gut erhaltenen Bauten aus der Kolonialzeit, den engen Gassen der Altstadt und dem malerischen Indiandermarkt kennen. Durch die schicken Vororte geht es danach zum Tal des Mondes. Durch Erosion sind aus dem rötlich-grauen Gestein in Jahrmillionen bizarre geologische Formationen entstanden, die an eine Mondlandschaft erinnern. Nachmittag zur freien Verfügung. (F)

Zeitig am Morgen Flug nach Uyuni. Nach Ankunft geht es zuerst zum Zugfriedhof, ein skurriler Platz, an dem dutzende antike Dampflokomotiven, Schienenfahrzeuge und Reste davon ihr Dasein fristen. Ein morbid-schönes Fotomotiv! Im Anschluss fahren Sie zum Rand der Salzwüste und besuchen eine alte lokale Salzproduktionsanlage. Auf der Insel Incahuasi, welche inmitten der Salar de Uyuni liegt und für ihre riesigen Kakteen bekannt ist, essen Sie zu Mittag, bevor es dann quer über den See bis zu den Galaxie-Höhlen geht, durch Vulkanausbrüche entstandene Unterwasserhöhlen. (F/M/A)

Morgens fahren Sie zum Aussichtspunkt des immer noch aktiven Vulkans Ollague mit spektakulärem Ausblick. Mit Stopp an den Lagunen Hedionda, Chiarkhota und Honda, welche von Anden-, Chile- und James-Flamingos bewohnt werden, führt die Reise nach Ojo de Perdiz im Nationalpark Eduardo Abarao. (F/M/A)

Der ganze Tag steht heute im Zeichen des Nationalparks. Sie besuchen die „Steinbäume“, Steinformationen vulkanischen Ursprungs, die rotstichige Laguna Colorado, den Geysir „Sol de Mañana“ mit heiß sprudelnden Schlammlöchern und Mofetten sowie die türkis schimmernde Laguna Verde mit dem 5960 Meter großen Vulkan Licancabur im Hintergrund. Am Nachmittag erreichen Sie die Grenzstation in Hito Cajón. Von dort geht es nochmal rund eine Stunde bis nach San Pedro de Atacama in Chile.  Ein ganz besonderes Highlight erwartet Sie am Abend: Sie bewundern den Sonnenuntergang im Valle de la Luna (Mondtal). Von der höchsten Düne des Tales bietet sich ein fantastischer Blick über bizarr geformtes Wüstengestein bis zu der Kulisse schneebedeckter Vulkane am Horizont, von denen der perfekt geformte Kegel des Licancabur der beeindruckendste ist. (F/LB)

Der heutige ganztägige Ausflug führt Sie zum Salar de Atacama, ins kleine, aus weißem Vulkangestein erbaute Dörfchen Toconao mit einer schönen Kolonialkirche aus dem 18. Jahrhundert und zu den Lagunen Miscanti und Miñiques. (F)

Heute reisen Sie nach Calama (rund 1,5 Stunden Fahrt) und fliegen von dort nach Santiago de Chile. (F)

Bei einer Stadtrundfahrt erleben Sie die Highlights der modernen Metropole. Sie besuchen das Zentrum mit alten Gebäuden wie dem Regierungspalast, der Kirche San Francisco und der Kathedrale, fahren weiter zum Mercado Central, dem Hauptmarkt für Fisch- und Meeresfrüchte, und schließlich zum Aussichtspunkt Cerro San Cristóbal. Von hier oben haben Sie einen fantastischen Blick auf die Stadt und die Anden im Hintergrund. Nachmittag zur freien Verfügung. Optional besuchen Sie am Nachmittag ein Weingut im Maipo-Tal. (F) 

Transfer zum Flughafen. (F)

Bilder

Panoramablick auf die Grüne Lagune im bolivianischen Nationalpark Eduardo Abaroa
Bergige Landschaft in der Atacamawüste beim Sonnenuntergang
El-Tatio-Geysir in der Atacamawüste
Alpaka in der Atacama
Skyline von Santiago von schneebedeckten Bergen

Preise

Mittelklasse
€ 4.362,- pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag ab € 700,-

Komfortklasse
€ 4011,- pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag ab € 1183,-

Termine & Leistungen

  • Termine Gruppenreise
  • Eingeplante Hotels
  • Im Preis enthalten / nicht enthalten

Termine

02.11. – 16.11.2019
23.11. – 07.12.2019
18.01. – 01.02.2020
01.02. – 15.02.2020
22.02. – 07.03.2020
07.03. – 21.03.2020
21.03. – 04.03.2020 
04.04. – 18.04.2020
25.04. – 09.05.2020
16.05. – 30.05.2020
22.08. – 05.09.2020
26.09. – 10.10.2020
17.10. – 31.10.2020
07.11. – 21.11.2020
21.11. – 05.12.2020

 

Ort - Mittelklasse / Komfortklasse
Lima – La Hacienda Miraflores***+ / Casa Andina Premium Miraflores****
Cusco – Hotel José Antonio*** / Aranwa Cusco Boutique Hotel****
Puno – Hotel José Antonio***+ / Hotel Libertador Lago Titicaca****
La Paz – Hotel Presidente*** / Hotel La Casona Boutique Hotel****
Colchani – Hotel Luna Salada***
Ojo de Perdiz – Ecolodge Ojo de Perdiz**
San Pedro de Atacama – Hotel Diego de Almagro*** / Hotel Casa Atacama****
Santiago de Chile – Hotel Principado Express*** / Hotel Marina Las Condes****

Der Preis beinhaltet:

  • 3 Inlandsflüge (2 mit LATAM und 1 mit BOA oder Amaszonas, Economyklasse) inkl. Steuern und Flughafengebühren
  • 14 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie
  • Verpflegung gemäß Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen, LB= Lunchbox, A= Abendessen)
  • Ausflüge wie beschrieben mit deutschsprachigen, lokal wechselnden Guides, außer am Tag 6 (Busfahrt mit anderen Reisenden und englischsprachigem Guide), Tag 7 (Busfahrten Puno / Copacabana, Cocotani / La Paz sowie die Katamaranfahrt mit anderen Reisenden), Tag 12 (Ausflug Salar de Atacama mit anderen Reisenden und englischsprachigem Guide) und Tag 13 (Transfer zum Flughafen Calama mit anderen Reisenden)
  • Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen
  • Eintrittsgebühren im Rahmen der Ausflüge

Nicht im Preis enthalten:

  • Langstreckenflüge
  • Reiseversicherungen
  • Verpflegung (falls nicht im Programm erwähnt)
  • persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • optionale Ausflüge und Extras in den Hotels

Anfrage

Möchten Sie ein Angebot zu dieser Reise?

Sie können diese Reise auch mit abweichenden Wünschen bei uns anfragen. Stellen Sie eine Online-Anfrage oder nutzen Sie unseren Merkzettel, um verschiedene Reisen miteinander zu kombinieren. Wir beraten Sie gerne telefonisch unter +49 (0) 341-39 29 15 90.

Reise-Details
Persönliche Angaben

Nach dem Absenden des Formulars öffnet sich das Fenster "Vielen Dank für Ihre Anfrage" und Sie erhalten eine automatische E-Mail als Bestätigung. Bei Problemen melden Sie sich gerne telefonisch unter 0341-392813020 (Brasilien) bzw. 0341-39291590 (Lateinamerika).

Datenschutz: Ihre Angaben behandeln wir vertraulich und verwenden diese ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte.

* Pflichtfeld